Thunderbird: Umlaute und Sonderzeichen werden falsch dargestellt.

1 Antwort

Ansicht, Zeichenkodierung, Westlich(ISO-8859-15 ) zeigt die geöffnete Mail mit Umlauten an, hilft aber nicht für die nächste Mail.

Bearbeiten, Ordner-Eigenschaften, Speicherplatz, Posteingang, Standard-Zeichenkodierung, Westlich(ISO-8859-15), OK löst das Problem generell.

Thunderbird - Sonderzeichen

Beim Versenden von E-Mails mit dem Programm Thunderbird wird der Text normal abgeschickt, beim späteren Ansehen der E-Mails im Ordner Gesendet sind die Sonderzeichen: ö, ä, ü aber durch unlesbare Kombinationen ersetzt. Wird die E-Mail beim Empfänger mit derselben unlesbaren Kombination angezeigt und wie kann man das Problem beheben? Eventuell muss man Sonderzeichen mit oe, ae... schreiben oder kann man beim Code etwas ändern, es gibt Unicode... usw.? Muss man die evtl. geänderten Einstellungen für jedes einzelne E-Mail-Konto ändern oder gilt das dann pauschal für alle Konten? Gibt es Internetseiten mit gut verständlicher Hilfe? Vielen Dank für Eure Hilfe und eine schöne Woche.

...zur Frage

E-Mail-forwarding / Weiterleitung für nicht existierende / nicht mögliche Mail-Adresse bei gmail?

Gibt es eine Möglichkeit, eine nicht existente Mail-adresse auf eine existente weiterzuleiten?

In meinem Fall geht es darum, dass Nutzer, welche die falsche Adresse eintippen, auf die richtige verwiesen werden sollen, wenn möglich die Mail sogar weitergeleitet werden soll.

Das Problem: G-Mail erlaubt keine Sonderzeichen (außer "." und "+"). Mails, die an X-X@gmail.com versendet werden, sollen an X.X@gmail.com weitergeleitet werden.

Soweit ich richtig informiert bin funktioniert das nur mit eigenen Domains bei Google Apps via Catch-All. Gibt es eine Lösung für G-Mail-Accounts? Ich habe einfach nichts finden können :(

Vielen Herzlichsten Dank im Voraus!

...zur Frage

Warum werden Umlaute bei mir so falsch dargestellt?

Huhu! Ich habe mich schon richtig hier umgesehen in gutefrage.net, aber leider konnte mir bisher kein Artikel wirklich weiterhelfen.

Wie bereits gesagt, habe ich Probleme mit der Darstellung von Umlauten in meinen Word-Dokumenten. Da ich als Lehrer arbeite, ist es mir wichtig, dass Klausuren, Tests und Arbeitsblätter ordentlich und übersichtlich sind. Deshalb benutze ich für meine Aufgaben ausschließlich Helvetica Regular als Schriftart.

Seit einigen Monaten habe ich Probleme mit meinem Font-Favorit. In Google Chrome und Microsoft Word werden die Umlaute ineinander "verschoben" und lassen alles komisch aussehen. Da ich aber auf keinen Fall die Schriftart wechseln möchte, brauche ich dringend eure Hilfe.

Danke im Voraus, highfivelowsix

...zur Frage

wie macht man hoch 2 zeichen mit einer europäischen tastatur?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?