Swtor Angst vor Bann wegen credits kauf was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey Shinji,

Ich denke, dass das darauf ankommt, wieviele credits du auf einmal gekauft hast und ob du das öfter machst.

Generell steht in den ToU von Bioware, dass es verboten ist, Credits zu kaufen, und das mit einem Bann bestraft wird, egal woher diese Credits kommen.

Es ist aber so, dass sie normalerweise nach Leuten ausschau halten, die SEHR, SEHR viele Millionen (über 50) zwischen Charakteren hin- und herschicken oder per Mail erhalten. Mit kleinen Summen sollte eigentlich nur ein Risiko bestehen, wenn es gerade mal wieder einen Exploit gab; nach solchen ereignissen wird ausnahmsweise zu Hauf gebannt und auch für kleinere vergehen.

Da dies aber gerade erst geschehen ist, denke ich, dass du mit weniger als 10 Millionen Credits keine Gefahr laufen solltest.

mfg Warhero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun, da ist wie man so schön sagt das Kind bereits in den Brunnen gefallen. Du hast diesen Laden bereits unterstützt und Du hast bereits die Ware erhalten. Das lässt sich nicht mehr rückgängig machen.

Es ist halt nicht nur so, das Du damit Goldfarmer unterstützt, die geknackte Accounts mißbrauchen, was auch nicht unbedingt sein muss, es können auch Accounts sein, die einen Levelservice nutzen. 

Du hast damit Goldfarmer unterstützt, die massiv das Spielgeschehen stören, Spammer die hauptsächlich auf den Stationen nerven und die Läden in China die Menschen für einen kargen Lohn stundenlang im Spiel eben die Währung farmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wäre nicht bekannt, dass jemand der bei mmoga eingekauft hat, irgendwann mal gebannt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?