Suche verzweifelt gute Marke für 20-Loch Stiefel!

Knightsbridge *.* - (Marken, Gothic, Springerstiefel)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Generell kann ich Dr. Martens Schuhe empfehlen, die sind von der Qualität her wirklich gut. Knightsbride hab ich auch, die sind eigentlich nach dem Einlaufen auch bequem, aber qualitativ merkt man den Unterschied beim Leder, da es gepresstes Leder ist. Mich stört das nicht, aber wenn es dir um die Qualität gibt dann gib lieber 40 Euro mehr aus als dich hinterher zu ärgern. Immerhin halten die Stiefel im Normalfall ein paar Jährchen. :)

okay =) Danke erstmal. Naja.. 20-Loch Dr Martens sind seeehr teuer. Also meine "alten" Stiefel waren Militärkampfstiefel :D von daher.. xD Vom Leder her isses mir egal :D Ich bin unproblematisch bei sowas ^^ In dem Forum hat einer geschrieben, dass seine Undercover sich an den Nähten aufgelöst haben und die Schrauben an der Sohle sich durch die Sohle gebohrt haben.Und das, schon nach kurzer Zeit. Sowas würde ich gerne vermeiden deswegen ^^

0
@FallenAngel106

Hm ich weiß garnicht mehr....ich glaub ich hab damals 120 für meine 20er Martens gezahlt, das ist für das Preis Leistungs Verhältnis echt in Ordnung. Generell kann ich aber vor allem empfehlen direkt in einen Laden zu gehen der Boots verkauft und dort direkt zu vergleichen.

0
@Casyel

Das Prob is, die einzigen Läden in unsrer Umgebung die Springer verkaufen sin Batcave in Mannheim und xTrax in Karlsruhe. Batcave hat nur Undercover und xtrax hat Undercover und London Bondage =(

0

Ich finde, dass "Undercover" immernoch die Besten sind.

Was möchtest Du wissen?