Stress bei Tieren (Story of Seasons: Trio of Towns)?

2 Antworten

Einfach jeden Tag ausmisten, bürsten, leckerli geben, darauf suchten das genug Futter da ist und die Tiere jeden Tag streicheln bzw. hochnehmen. Dann füllt sich der stressbalken erst gar nicht. Sollte es dennoch passieren, die Tiere einfach für einen oder zwei Tag(e) rauslassen, dann ist der stressbalken auch wieder leer.

LG

Mei2001

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbys, mit denen ich mich (relativ) viel auseinandersetzte.

Bei den Vorgänger hat es bei jedenfalls immer mit Regelmäßigen Leckerlis geklappt

Was möchtest Du wissen?