Stehplatz Umgriff Olympiahalle

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stehplätze Umgriff in der Olyhalle in München sind ganz hinten, hinter der letzten Sitzplatzreihe. Du siehst die Bühne schon, aber halt von ziemlich weit oben und hinten, und Du musst Dir einen Platz "erkämpfen"....

In der Olympiahalle werden bei manchen Konzerten Sitzplätze in die "Arena" eingefügt, bei anderen werden hier keine Stühle hingestellt und man muss stehen. Ob man hier gut sehen kann, hängt davon ab, wie groß du bist bzw. ob große Menschen vor dir stehen und wie weit vorne du stehst.

Du redest aber wahrscheinlich gerade von Restkarten, d.h. Umgriff. Hier stehst du hinter den Sitzplätzen ganz oben, also prinzipiell ziemlich weit weg von der Bühne.

Dies ist aber in der Olympiahalle meiner Erfahrung nach nicht schlimm, da die Künstler auch oft noch auf einer Leinwand angezeigt werden und die Akustik, was ja eigentlich das wichtigste bei einem Konzert ist, auch sehr gut ist.

Also wenn es dir primär um die Musik geht, fände ich auch Umgriff-Plätze empfehlenswert!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Umgriff Stehplätze sind oben in der Halle, man hört das Konzert spitze und wenn du rechtzeitig da bist siehst du es auch perfekt. Allerdings ist ja wohl die Musik der Band der wichtigste Aspekt bei einem Konzert!

1D? ;)

Im Grunde siehst du immer etwas, es ist halt nur öfters gequetscht. Bist du früh da, kannst du zuerst rein und nach ganz vorne :)

ja one direction :) darf man da nach vorne ? ist das mit den tickets egal wo man steht ?

0
@Siinaarrrrrr

ich denke mal du darfst soweit nach vorne, wie es eingeschränkt ist. am besten suchst du mal den saalplan :)

0

ich wude ja sagen, weil du 1. am nähesten bist 2. vielleicht wenn da fans oder so sind das da bisschen gerämppelt wird aberonst,.. weissich nichts negatives :-)

okay, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?