Steam sammelkarten, lohnt es sich, welche zu kaufen und dann wieder teuer zu verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Normalfall machst du bei diesem Vorhaben sogar Verlust, da Steam für jede Transaktion einen nicht unherheblichen Betrag einstreicht. Damit du wenigstens keinen Verlust machst, musst du die Karte schon für ein paar Cent mehr verkaufen, als sie gekostet hat und bei solange es noch günstigere Karten gibt, wird niemand deine Karte kaufen wollen. Du musst also u.U. etwas Geduld haben, wenn du sie überhaupt verkauft bekommst. (Die Geschwindigkeit hängt von der Nachfrage ab, also ob du eine Karte eines viel verbreiteten/ viel gespielten Spiels anbietest.)

Wenn du unbedingt mit Karten was verdienen willst, dann solltest du dir zunächst durch viele Freunde bei der Plattform viele Spieleabzeichen holen und dadurch einen höheren Level, sodass du recht häufig Booster- Packs generieren kannst, die du entweder direkt verkaufen oder vorher auspacken und dann verkaufen kannst. (je nach dem, ob der zu erwartende Wert der Karten hoch genug ist.)

Die Preise verändern sich kaum und wenn nur um 2 Cent, einzigst Glanz Sammelkarten könnten was bringen, aber macht meisten auch keinen Sinn also.. Nein, lohnt sich keinesfalls.

Lohnt sich nicht ... erstens: Du hast Tausende von Leuten, die ebenfalls diese Idee haben. Zweitens: Wenn du die Zeit fürs Traden, zum Arbeiten verwendest, verdienst du wahrscheinlich mehr pro Stunde...

aber als schüler der noch nicht arbeiten gehen darf, ist es doch eigendlich gut...

0

Was möchtest Du wissen?