Stark geschwollene Brustwarzen beim Mann. Was tun?

So sieht es aus - (männlich, Brustwarzen)

8 Antworten

Lass mal den Arzt draufschauen, der kann dir sagen ob es noch im Bereich des normalen ist oder ob man mal den Hormonstatus überprüft. Ich denke daß mit voll Einsetzen der Pubertät sich das von selbst erledigt.

Aber einfach mal den Arzt gucken lassen, dann bist du auch beruhigter!

Erkundige dich vielleicht mal beim Arzt für bestimmte Kühlende Salben.

Ich hatte so was ähnliches, bei mir gings aber mit der Zeit von allein weg..

aber frage vielleicht nach bestimmten Salben vllt. hilfts.

Gruß Mac

Zu viele Östrogene? Deine Hormone spielen verrückt. Nimmst du irgendwas? Geh mal zum Arzt.

Ich sehe Ansatz von Busen. Das kann durchaus einige Männer treffen. Evtl. müsste sogar eine OP in Betracht gezogen werden. Aber ich habe dies eher bei übergewichtigen Männern gesehen.

Ich nehme Tabletten gegen Hashimoto-Thyreoiditis also eine Schilddrüsenerkrankung. Hängt das vllt. zusammen?

0
@RageGames1000

Ich kanns nicht beschwören, aber deine Brustwarzen ähneln sich entwickelnden Brustdrüsengewebe.

Problem: Soweit ich weiss, kann man das nicht abtrainieren.

Lösung: Entweder hormonell, was ich nach heutigem Stand bezweifle oder operativ.

Du musst zum Arzt.

0

Was möchtest Du wissen?