sind studierte Leute besser wie Leute mit Ausbildung oder Arbeit?

8 Antworten

Mit Sicherheit gibt es auch Menschen, die aufgrund finanzieller oder wirtschaftlicher Gründe nicht studieren konnten obwohl sie das vom IQ her könnten. Überleg mal, sind sie deswegen schlechtere Menschen als jemand der studiert hat? Ich glaube auf keinen Fall.

Naja, Studieren ist wie arbeitslos sein, nur das die Eltern stolz sind !

Kein Mensch ist besser als der andere. Sicher ist es schön, dass es auch studierte Menschen gibt, sonst würde unsere Gesellschaft noch in der Höhle leben ;o), aber es geht ja nicht um Wertigkeit Intelligenz gegen Fähigkeit. Betrachte doch das Ganze einfach alles mal als Talente: Der eine hat das Talent zu malen, der andere kann einen Tisch bauen und der andere kann Allgebra. Es sind gleichwertige Talente, das spielt sich nur im Kopf ab. Man braucht keine Minderwertigkeitsgefühle entwickeln. Sicher hat der eine mehr Erfolg, aber das hat etwas mit Fleiß und Anstädigkeit zu tun. Auch Handwerk hat goldenen Boden. Gedanken machen musst Du Dir über Menschen, die anderen schaden. Da gibt es bessere und schlechtere.

Was möchtest Du wissen?