Sind Menschen mit Behinderung auch Ebenbild Gottes?

5 Antworten

Natürlich sind sie es! Oder sind Menschen mit Behinderung den keine Menschen??? Sind sie Alien? Nein! Wenn Menschen ohne Behinderung angeblich Gottes Ebenbild sind wieso sollten Menschen mit Behinderung es nicht sein, sie hatten bei der Geburt lediglich Komplikationen wie z.b. zu wenig Sauerstoff, zu Frühchen oder die Mutter hat während der Alkohol konsumiert oder Drogen genommen oder es bestand ein genetischer defekt. 

Also Menschen mit Behinderung sind auch Menschen d.h. Gottes Ebenbild!!

Sehr gute Frage. Ich finde das wir alle Abbilder Gottes sind egal ob mit oder ohne Behinderung.

Die Bezeichnung, dass der Mensch im Ebenbild Gottes erschaffen wurde, ist im Schöpfungsbericht der Bibel in 1. Mose Kapitel 1 Vers 27 zu finden. Nach dem biblischen Bericht kamen Krankheit, Behinderungen und Tod erst durch die Sünde unter die Menschen. Im Brief des Paulus an die Römer steht dies in Kapitel 5 Vers 12.Veranschaulichen würde ich das mit einem Hersteller eines Produktes. Auch wenn der Produzent ein perfektes Produkt erstellt hat, kann es der Anwender dennoch beschädigen.

Sehr gute Antwort. Genau so verstehe ich die biblische Aussage auch. Als Gott die ersten Menschen erschaffen hatte, sagte er: ..."es war sehr gut"! - Viel später nach der Sünde gab es auch kranke und behinderte Menschen. Als Jesus auf die Erde kam heilte er manche und zeigte, das er dazu in der Lage ist und es in Gottes irdischem Reich ebenfalls tun wird.

0

Ähmmmmm... Meine persönliche Meinung: Wenn alle Menschen ein Ebenbild Gottes sind, dann sind es auch Menschen mit Behinderung. Das ist eine Frage des Glaubens.

Liebe Grüße Michaela

Das ist doch nur symbolisch gemeint. Ja! Gott hat alle Menschen nach seinem Ebenbild erschaffen.Damit ist gemeint, dass du auch mit kranken und behinderten Menschen genauso respektvoll und demütig bist, wiezu Gott auch.

Was möchtest Du wissen?