Sind das Läuse auf meinem Einblatt?

 - (Pflanzen, Einblattpflanze)  - (Pflanzen, Einblattpflanze)

2 Antworten

Besorge Dir mal NIEM-Öl (ich habe mehrere Pflanzen und habe diese damit behandelt: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=niem%C3%B6l&_sacat=181034&_sop=15

Pflanzenschutzmittel, die Neem enthalten, werden vor allem gegen Insekten eingesetzt, die beißende oder saugende Mundwerkzeuge besitzen. Besonders gut wirkt es bei beißenden Insekten, da es über die Fraßtätigkeit aufgenommen wird. Das Azadirachtin im Neemöl wirkt hemmend auf den Fraß und die Häutung. Es handelt sich um ein natürliches Öl, welches vom Neembaum gewonnen wird.
Das Neemöl wird unter anderem gegen Geschwüre, Fieber und in der Zahnhygiene eingesetzt. Äußerlich wird Neemöl hauptsächlich bei Hautkrankheiten wie Ekzemen, Herpes, Neurodermitis oder Akne verwendet. Außerdem soll es Haarausfall vorbeugen und ist ein wirksames Mittel gegen Kopfläuse und Schuppen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

das sind Blütenteile und die Pünktchen Blütenstaub...

Was möchtest Du wissen?