Schlüssel am Telefon?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Betrifft meist die Telefone mit Wählscheibe und Gebühren-Zählwerk. In einer Richtung stellt man das Zählwerk zurück auf "000". In der anderen Richtung werden die Wählscheiben-Kontakte kurzgeschlossen, so dass beim Drehen dieser keine Wahlimpulse gegeben werden. Diese entstehen nämlich durch Unterbrechung der Kontakte. Durch den Kurzschluss ist die Wählscheibe ohne Funktion und das Telefon für abgehende Gespräche gesperrt.

Aber auch da gibt's Tricks: Die vier Schrauben unter dem Telefon lösen und das Gehäuse vom Geräteboden abheben. Einen Papierstreifen zwischen die Schlüssel-Kontakte schieben, und man kann wieder wählen. Zieht man den Stecker vom Zählwerk ab, so sind die Gespräche nicht anhand des Gebührenimpulses belegbar.

Lang ist's her. Heute schließt man sein Telefon per Tastensperre oder individuellem Zahlen-Code ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man konnte damit das Telefon absperren, damit niemand damit telefonieren kann, während man z.B. abwesend ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?