Schaden Kellerasseln im Blumentopf den Pflanzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich schaden Kellerasseln nicht - selbst im Garten verschonen sie meinen frischen knackigen Salat.

Scheint wohl an der Erde zu liegen. Vielleicht ist sie minderwertig und hat viele Pflanzenteile in der Mischung.

Setz Deinen Feigenbaum mal um in frische gute Gartenerde. Das dürfte ihm helfen. Außerdem schadet das ein oder andere Düngerchen bestimmt nicht; schließlich muß die Pflanze auch Früchte ausreifen.

Ich kenne es auch nur so,dass sie sich über die abgestorbenen Pflanzenreste hermachen und bei uns im Garten haben sie bislang nie geschadet

Was möchtest Du wissen?