Röntgenstrahlung und licht Unterschiede

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Erzeugung von Röntgenstrahlung verwendet man als Bremsmaterialien massive Metalle. Die Ionisierung findet in der Tiefe statt, weil die Elektronen vergleichsweise tief eindringen können. Selbst wenn dort Licht entsteht, kann es aber das Metall nicht verlassen, da es sofort wieder absorbiert wird. Die Röntgenstrahlung dagegen kommt ungehindert wieder raus.

Weil im ersten Fall wesentlich mehr Energie frei wird, was sich direkt auf die Wellenlänge auswirkt (je energiereicher eine Strahlung ist, desto kurzwelliger ist sie)

Kann es aber theoretisch sein das bei der ERzeugung von Röntgenstrahlung auch Licht frei wird? Wenn ein Elektron nicht ioniesiert sondern nur angehoben wurde?

0

das ist frequenzabhängig. röntgenstrahlen ist wie licht bloss sehr viel energiereicher !

pff três bon ..das wußte er wahrscheinlich schon...

0

Was möchtest Du wissen?