Röntgenstrahlung und licht Unterschiede

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Erzeugung von Röntgenstrahlung verwendet man als Bremsmaterialien massive Metalle. Die Ionisierung findet in der Tiefe statt, weil die Elektronen vergleichsweise tief eindringen können. Selbst wenn dort Licht entsteht, kann es aber das Metall nicht verlassen, da es sofort wieder absorbiert wird. Die Röntgenstrahlung dagegen kommt ungehindert wieder raus.

das ist frequenzabhängig. röntgenstrahlen ist wie licht bloss sehr viel energiereicher !

pff três bon ..das wußte er wahrscheinlich schon...

0

Weil im ersten Fall wesentlich mehr Energie frei wird, was sich direkt auf die Wellenlänge auswirkt (je energiereicher eine Strahlung ist, desto kurzwelliger ist sie)

Kann es aber theoretisch sein das bei der ERzeugung von Röntgenstrahlung auch Licht frei wird? Wenn ein Elektron nicht ioniesiert sondern nur angehoben wurde?

0

Compton Effekt mit sichtbarem Licht?

Könnte mir bitte jemand erklären, warum der Compton Effekt nur auf energetische elektromagnetische Strahlung (Röntgenstrahlung) und nicht auf sichtbares Licht anwendbar ist? Liegt das einfach an der Wellenlänge?

...zur Frage

Was ist die Intensität von Röntgenstrahlen?

bzw was ist der Unterschied zwischen Intensität und E in keV .

Was ist auch die Einheit von der Intensität?

Lg lena

...zur Frage

Absorption und Emission (Chemie)?

Hi, ist dieses Aussage korrekt:

Stellt man sich ein Elektron im Bohrschen Atommodell vor, so kreist es in einer bestimmten Schale um den Atomkern. Möchte man das Elektron in eine äußere Schale bringen, muss man Energie zuführen, da die Anziehungskraft zwischen dem Kern und dem Elektron überwunden werden muss. Dann dpringt das Elektron in eine äußere Schale. (= Absorption)

Alerdings bleibt das Elektron nur für sehr kurze Zeit und springt dann wieder in seine ursrüngliche Schale zurück. Dabei wird Energie frei.

Wenn dieses Aussagen stimmen, wie kann es dan ein Absorptions - und ein Emissionsspektrum geben, wo es doch nur beim zurückspringen Energie abgibt?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Zusammenhang der Kα-Linie beim Molybdän mit der Energie der Elektronen (Röntgenstrahlung)?

Hallo :)

ich hätte die Frage, welcher Zusammenhang zwischen der Energie der Elektronen und der Kα-Linie des charakteristischen Spekrums besteht. Und warum tritt die Kα-Linie des Molybdän nicht auf, wenn die Energie der Elektronen 15keV beträgt?

Wäre sehr dankbar für eine Antwort,

Manjanja

...zur Frage

Ionen bei Radioaktiven Stoffen?

Diese Frage geht nur an Leute die sich gut damit auskennen! Wenn man ein Radioaktives Element - nennen wir es X-235 - hat, so hat es ja 235 Protonen und 235 Elektronen → Es ist neutral geladen. Wird jetzt jedoch durch Alpha Strahlung ein Heliumkern (2 Protonen, 2 Neutronen) abgespalten, so hat unser Element ja 233 Protonen, aber 235 Elektronen → Es ist doppelt negativ geladen. Ist das Entstehende Element dann ein Ion? Oder wenn sich durch Beta Strahlung ein Neutron in ein Proton und ein Elektron, das emmitiert wird, wandeln ensteht ein Element mit 236 Protonen aber 235 Elektronen → Positiv geladen

Entsteht dann beim Zerfall eines Neutralen Elements ein Ion? Oder nennt man das anders?

Hoffe Ihr könnt verstehen was ich meine

...zur Frage

Wieso springen Elektronen aus äußeren Schalen in eine innere, wenn dort eine Lücke ist?

Wird aus einem atom ein elektron rausgeschlagen und es entsteht ein loch, dann wird dieses loch sofort von einem elektron einer höheren schale ausgefüllt...dessen platz nimmt dann wiederum ein elektron der höheren schale ein usw., bis das loch auf der valenzschale verbleibt. Anscheinend streben die Elektronen also an, eine innere Schale voll besetzt zu kriegen, auch wenn dafür eine äußere ein elektron weniger hat. Warum ist das so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?