perlsacktiere

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein echtes Pearlsacktier besteht ja zu 80% aus Baumwolle und kann bei 30 in der Wama gewaschen werden, ich würde ihn sogar riskieren 490° zu waschen, aber ich würde es zur Sicherheit in ein kleines Waschnetz tun, damit es in der Wama nicht so stark mit anderer Wäsche zusammen zerknüllt wird und die Nähte schont, so wird es sicher und schonend gewaschen und wenn man dann noch zusätzlich ein Waschmittel nimmt, das auch desuinfizierend wirkt, kann man den Pearlsack sogar Kleinkindern zum Kuscheln geben!

Viel Erfolg! L.G.Elizza

Herzlichen Dank Fürs Sternchen, freut mich, wennmein Beitrag hilfreich war!

Ich meinte natürlich 40° waschen, bid schön abgerutscht, sorry, tut mir Leid, aber ich denke, Du hast es schon verstanden! L.G.Elizza

0

Perlsacktiere bestehen aus: Nicki-Baumwoll-Stoff (80% Baumwolle, 20% Elasthan – damit die Tiere dehnbar bleiben und beim Verformen nicht die Nähte beansprucht werden)....... und die Füllung besteht aus Perlgranulat (Kunststoff-Kügelchen).

Die Tierchen sind waschbar, aufgrund ihrer Füllung und auch ihres Körperstoffmaterials!!!

Die Tierchen sind waschbar, aufgrund ihrer Füllung NICHT für Kinder unter 3 Jahren geeignet, sowie fest und sauber vernäht, sodass die Waschmaschine auch überlebt wird. Damit die Augen während des Waschens dranbleiben und das Tierchen nicht erblindet empfiehlt sich das Ganze Tier in einen Baumwollsack zu stecken.

Ich würde sie bei 30 Grad waschen und Schnellwäsche wählen .

Was möchtest Du wissen?