Opera lesezeichenleiste anzeigen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, es geht wieder mit den Lesezeichen! Habe es gerade herausbekommen. Derzeitige Version ist bei mir die 20. Klicke oben links auf das rote Opera-Zeichen, dann auf "Einstellungen", dort "Browser" anklicken, dort wiederum "Benutzeroberfläche", hier einen Haken setzen bei "Lesezeichen anzeigen". :-) Sofort erscheint im Browser unter dem www.-Adresseingabefeld was Du Dir evtl. bereits per Erweiterung "gebookmarkt" hast. Ich war erst enttäuscht, dass man auch hier keine Möglichkeit hat, Ordner anzulegen, um alles übersichtlich zu Bündeln. Doch - es geht auch! Einfach in diese graue Leiste unter dem wehwehweh-Feld einen Rechtsklick machen u. einen Ordnernamen vergeben. Der Ordner erscheint danach ebenfalls in der grauen Leiste. Möchtest Du nun diesem Ordner einen Link hinzufügen: die Seite aufrufen, die URL (Wehwehweh-Adresse) markieren, Maustaste gedrückt halten und auf Deinen neu angelegten Ordner ziehen. Tadaaa - da ist der Link nun zu finden!

Zurzeit kann man ersatzweise folgendes nehmen: Bookmarks Manager und Bookmarks. Sind Erweiterungen und müssen installiert werden. Auch über Einstellungen "quick access bar" !

Welche Version ? - Ab der 15er Version gibt es so etwas zurzeit nicht mehr!

Was möchtest Du wissen?