Nomen,Verb.Adjektive

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

klar... ist ganz simpel...

verben sind tätigkeitsworte, also was menschen so machen können.

gehen, reden, singen, tun, machen, sagen, riechen.

Nomen, Substantive sind alles was man anfassen kann, und Namen, also Haus, Baum, Klaus, Raum.

und adjektive beschreiben immer etwas, kalt, warm, rot, hell, sauber, tot.

Ich habe mir das gerade eben auch so überlegt aber Duft ist ein Nomen und den kann man nicht anfassen ;)

0

Normen sind Namenwörter,vor denen kannste der/die/das schreiben= das Haus Verb sind Tuwörter z.b. reiten, singen etc. adjektive ( danach kannst du fragen ) sind Wiewörter z.b. schön= wie ist es? es ist schön...es werden nur Normen groß geschrieben außer es steht z.b. so da : Das Reiten bringt im Spass, da wird das Verb zum Namenwort weil das davor steht...

Was macht ein zehnjähriger um diese Zeit noch auf?

Was möchtest Du wissen?