Nike Theas unbequem?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theas sind als eine Damenschuh schon sehr schmal zugeschnitten. Ich empfehle grundsätzlich immer die Anprobe in einem Fachgeschäft, da bei der Passform eines Modells auch immer die individuelle Fußform (Höhe des Rists/Fußgewölbe) zu berücksichtigen ist.

Ansonsten probiere einmal bei diesem Fachhändler...

https://asphaltgold.de/de/nike-wmns-air-max-thea-light-bone-sail-white.html

...den Fittingroom aus.

Ich selbst besitze drei Paar Nike Air Max Thea. Zwei sind unbequem, eins bequem. Am Anfang waren alle drei super zu tragen, aber wenn man stundenlang läuft (z.B. an einem Shoppingtag), dann hatte ich hinten am Fuß leichte Entzündungen. Das liegt daran, dass die Schuhe sehr schmal geschnitten sind und somit für etwas breitere oder dickere Füße nicht optimal sind. Ich habe auch immer eine Schuhgröße größer gekauft (normal 38, bei Nike meist 39). Aber probiere sie unbedingt vorher in einem Geschäft an!

Die Sohle ist auch nicht die Beste. Für den Schulalltag sind Theas in Ordnung aber nicht für einen langen Tag, an dem man viel laufen muss.

Da empfehle ich dann ehr die Nike Huarache oder Nike Air Presto. Da geht man wie auf Wolken :)

Jeder fuss ist anders deshalb kann man das so nicht sagen. Am besten ist du könntest bevor du bestellst diese irgendwo probieren. A) wegen der form und b) wegen der größe

Was möchtest Du wissen?