Modelcasting, ablauf, anziehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Nico, um was für eine Agentur handelt es sich denn?

Da gibt es auch Unterschiede wie sowas ablaufen kann, der eigentliche Standard verläuft meistens so. 

Falls es schon professionelle Fotos von dir gibt solltest du dir eine SedCard anfertigen (Eine Collage deiner Fotos oder eine Mappe) für den Fall solltest du dort auch eine Liste deiner Daten führen (Name,Anschrift,Kontaktdaten, Körpergröße, Gewicht, Haarfarbe/länge, Schuhgröße,Alter,Geburtsdatum, (Umfang Brust/Taille/Hüfte bei Männern bin ich mit nicht sicher) usw.)

Ziehe nichts zu auffälliges an, eine Jeans und weißes T-Shirt (etwas enger anliegend) reicht aus, sie wollen ja das Grundprodukt sehen, pack dir für den Fall eine Badehose oder schöne Unterhose ein. Du solltest dich auch so wenig wie möglich stylen, kannst dir aber alle nötigen Utensilien einpacken und wenn verlangt dich vor Ort Stylen.

Meistens gibt es ein kurzes Gespräch, je nachdem freies Posing oder sie machen direkt ein paar Probeaufnahmen. Wenn es bei dir auch um Laufsteg geht und deine Körpergröße geeignet ist musst du vorlaufen, bitte nicht in Sandaletten,Flops oder ähnliches.

Ganz wichtig sollte es zu einer Aufnahme kommen und sie geben dir gleich den Vertrag, denn nimm ihn bevor du unterschreibst mit, lese ihn in ruhe durch bzw. von einem Anwalt prüfen lassen und sag du schickst es ihnen schnellst möglich zu. 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, ich wünsche dir viel Erfolg und drücke dir die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?