Mit wie viel KM/h fließt Strom?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der elektrische Strom, z.B. im metallischen Leiter ist die gerichtete Bewegung von Elektronen. Diese Bewegung ist überlagert von der thermischen Bewegung der Elektronen. Deshalb spricht man von Driftgeschwindigkeit. Diese beträgt wenige Millimeter pro Minute. Der von den Elektronen übertragene Impuls breitet sich jedoch mit ca. Lichtgeschwindigkeit aus, so dass z.B. an einem elektrischen Gerät sofort ein Spannungsabfall entsteht, wenn der Stromkreis geschlossen wird. Die Übertragung der elektrischen Energie in elektrischen Leitungen erfolgt quasi ohne Verzögerung. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strom fließt nicht er liegt an . Ich habe noch kein Fluss aus Strom gesehen . Wie kommt man  auf solche Fragen Langeweile ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spirit528
21.04.2016, 20:34

Spannung liegt an. Strom fließt.

0
Kommentar von DonDenson
02.01.2017, 23:52

Der Begriff elektrischer "Strom" ist auch vom Strom aus Wasser (oder: Fluss) abgeleitet. :)

0

Was möchtest Du wissen?