Mit Laptop außerhalb der Wohnung ins Internet

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sieglinde181,

da bei den meißten Internet-Providern bereits der W-Lan Router im Paket enthalten ist, gehe ich jetzt mal davon aus, dass Du diesen schon hast. Wenn Du nun z.B. vom Balkon aus, oder vom Garten, etc. ins Netz gehen möchtest und Du Dich in der unmittelbaren Nähe des Router-Standortes aufhältst, probier einfach mal aus, ob Du mit dem Notebook eine W-Lan Verbindung aufbauen kannst und das Signal stark genug ist. Falls Du nur ein schwaches Signal bekommst, hilft evtl. ein Repeater weiter, das kann ein W-Lan Router sein, der das Signal vom ersten Router annimmt und dann nur weiter verstärkt, dieser Router muss dann als Repeater eingestellt sein. Es kann aber auch ein reiner Repeater sein, den Du z.B. von D-Link bekommen kannst.

Bist Du nicht zu Hause, sprich weiter weg als W-Lan nutzbar wäre, benötigst Du entweder einen Tarif, der die Nutzung von Hotspots unterstützt, was an Bahnhöfen oder manchen Gaststätten möglich ist, oder aber Du brauchst zusätzlich einen UMTS- oder LTE-Stick + Datentarif.

Viel Spass und Erfolg!

Vielen Dank für den Stern, es freut mich, wenn ich helfen konnte.

0

Ja da brauchst du einen UMTS-Stick. Ist aber ein wenig teuer es gibt welche die 1€/Stunde im Net kosten und welche auf Flatrate-Basis, kann man meist aber nur eine bestimmte Menge von MB senden/empfangen. Mfg

Dann brauchst Du in der Regel einen USB-Stick, der Dir einen Zugang zum Internet herstellt, meist heißen diese Dinger "Surfstick" und man findet sie von den unterschiedlichsten Anbietern mit den unterschiedlichsten Tarifen über Google.

Hat Dein Notebook eine Möglichkeit, eine SIM-Card einzusetzen, kannst Du auch eine Twin-Card zu Deinem Handy bekommen und über DEN Zugang mit Deinem Notebook ins Netz

Oder Du suchst Dir einen Hotspot, das geht aber natürlich eben nicht überall

Was möchtest Du wissen?