mindestlohn für zimmermädchen und reinigungskräfte im hotel- und gaststättengewerbe nrw?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du als Zimmermädchen im Hotel und Gaststättengewerbe arbeiten willst, wird dieser Job meistens als 450 EUR Basis abgerechnet, bei ca. 14,5 Std,- pro Woche sind das ca. 7,76 EUR pro Std,- aber da man Branchenüblich nicht von einem Stundenlohn spricht, sondern eher von einer Vergütung, hast du nur die eine Wahl, entweder du machst es oder du machst es nicht.

Guck mal in den Tarifvertrag. Allerdings sind Reinigungskräfte nur selten direkt vom Hotel angestellt, das läuft meistens über Leiharbeiterfirmen. Der Lohn ist dementsprechend katastrophal schlecht, das machen oft nur Osteuropäer. Außerdem wird man nur nach Bedarf eingesetzt, was dann von Monat zu Monat extrem schwanken kann.

Siehe dazu googl, mindestlohn Deutschland. In der Regel ist der tatsächliche, ausgehandelte Lohn höher, als der geforderte Mindestlohn. Der Mindestlohn, ist auch nur für die angedacht, die noch nicht einmal in der Nähe der Leistung eines Gesellen kommen. Wer nicht in eigener Verantwortung arbeiten kann (z.B. Hilfsarbeiter) soll dann zumindest den Mindestlohn für seine Tätigkeit bekommen.

Vom Baugewerbe mal abgesehen, gibt es in Deutschland noch immer keinen Mindestlohn, also anders als in vielen westeuropäischen Staaten, wo dies längst Standard ist. Das hat dann auch zur Folge, dass allerlei Menschen nicht von ihrem Lohn leben können und von daher beim Arbeitsamt als sogenannte Aufstocker auftauchen. Zimmermädchen, Reinigungskräfte beziehen mit die geringste Löhne überhaupt, so dass hier von einer besonders großen Ausbeutung gesprochen werden muss.

Also meine Frau hat heute 14.04.14 ihre erste Abrechnung bekommen, sie hat im Hotel Teilzeit gearbeitet, hat dabei nur 60 Stunden gearbeitet da das Hotel Ibis in Osnabrück neu aufgemacht hat. DHD GmbH war anscheinend die Firma die dort gereinigt hat. Sehr unorganisiert ... Na ja und dabei hat meine Frau die auch sonntags arbeiten musste sagenhafte 107€ verdient....

Was möchtest Du wissen?