Miele Abwaschmaschine defekt nach Wasserunterbruch

3 Antworten

Es kommt u.U. darauf an, welches der beiden Ventile im Aquastop dicht gemacht hat. Der Nässesensor (Magnetventil) entriegelt sich eigentlich selbsttätig nach einer gewissen Haltezeit, wenn das auslösende Element weggefallen ist. Das pneumatische Ventil allerdings blockiert dann gerne, vor allem dann, wenn unter Volllast Wasser gezogen wurde bei der Auslösung. Ein Aquastop kann aber durchaus zurückgesetzt werden. Siehe:
http://www.heizoelboerse.de/forum/knowhow/Spuehlmaschine-reparieren.html

Wenn es danach wieder funktioniert hat, war sicher der Tausch notwendig.

Wir haben 3 verschiedene Miele Geräte und vertrauen dem Service/Kundendienst. Haben auch verlängerten Kundendienstvertrag!

Druckminderer unbedingt notwendig?

Hallöchen Leute, beim Bekannten ist der Druckminderer Undicht und Defekt. Ich soll den Austauschen, er hat aber kein Geld. Jetzt Überlege ich ob ich den einfach weglassen kann er Wohnt in Bereich Teltow-Fläming weiß jetzt nicht wieviel Druck da anliegt. Kann mir ja jemand Helfen? Und wenn einer erforderlich ist auf wieviel Bar stelle ich den ein?

...zur Frage

Bei meinem "Aprilia Rally 50" ist der Choke defekt. Was bewirkt dies und ist eine Reperatur dringend notwendig?

...zur Frage

Muss der AquaStop aus dem Anschluss für die Wasserzufuhr entfernt werden?

Wsir wollten heute unsere Spülmaschine an die Wasserleitung anschließen. Unser Bekannter meinte, der kleine Aquastop!? müsste entfernt werden, bevor der Schlauch angeschlossen wird. Er hat ihn entfernt und nun tropft es wie verrückt aus dem Anschluss. Er meinte jetzt, das Anschlussventil der Wasserleitung wäre defekt! Kann das sein oder muss dieser kleine Aquastop mit angeschraubt werden.

...zur Frage

Lohnt sich eine Reparatur meiner 5 Jahre alten Spülmaschine?

Hallo,

meine 5 Jahre alte Siemens Spülmaschine mit Aquastop usw, heizt nicht mehr. Wahrscheinlich ist ein Heizrelais auf der Platine defekt oder so. Lohnt sich noch eine Reparatur oder soll ich lieber eine neue kaufen?

...zur Frage

Spülmaschine - Zweite Reparatur wegen verschm. Wassertasche!

Bereits zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit (ca.1Jahr) muss an unserer Neff Geschirrspülmaschine die "Wassertasche" wegen Verschmutzung gewechselt werden. Reparatur über 300€! Und das, obwohl wir immer schon, jedoch aber auf Grund der ersten Reparatur, das Geschirr noch gründlicher abspülten, bevor es in die Maschine kam. Da wir nun aus wirtschaftlichen Gründen natürlich an einen Neukauf denken müssen, riet uns der Monteur ausschließlich zu einer Miele-Maschine, da diese mit einem ganz anderen Verfahren arbeiten wo solche Wassertaschen gar nicht vorkämen. Ist dies so richtig oder gibt es nicht doch noch andere Hersteller, die Maschinen, die auf andere Weise arbeiten, anbieten? Andererseits habe ich auch gelesen, dass die Verschmutzung dieser Wassertaschen durch die Nutzung der Spültapps verursacht wird und bei Verwendung von normalem Pulver eine deutlich höhere Standzeit dieser Taschen erreicht wird, bzw. diese sich gar nicht mehr zusetzen. Könnte also eine Reparatur und der anschließende Wechsel auf Pulver statt der zugegeben praktischen Tapps, ein Neukauf, auf das "tatsächliche" Ende der Lebensdauer der Maschine verschieben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?