Meine Freundin ist 4 Jahre jünger wie erzähle ich das meinen Eltern am besten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

4 Jahre sind nicht wirklich krass... deine momentane Relation ist einfach nur doof :D z.B. du 20 Sie 15 "ALLE SO OMG WAS WILL DER MIT SO EINER JUNGEN" bist du 22 und Sie 18 interessiert das nun wirklich niemanden. Meine Freundin und ich sind auch 5 Jahre auseinander. Einfach Klartisch machen und sagen wie es ist.

Es geht ja dadrum, das eine 15 fast 16 Jährige leichter manipulierbar ist als eine 25 Jährige. so gesehen ist es schlimm wenn ich 18 ne 8 Jährige habe? sind doch nur 10 Jahre. Wenn sie 40 ist bin ich 50 da juckt es doch auch keinen. Die Antwort ist JA verdammt das wäre hard Pedo.

1
@Krunos

Ich habe nie gesagt das es ok ist wenn man als 18 jähriger sich an eine 8 jährige ran macht. Nach deiner Logik ist eine 25 jährige also Manipulierbarer als eine 35 jährige?

0
@Baltion

nein damit ist eher gemeint. Das man ab ca. 25 (die Zahl ist nur gesagt) eher weis, was man da eingeht und ob es schlimm ist als eine 15 Jährige.

0
@Krunos

deswegen benötigt die 15 Jährige auch die Zustimmung der Eltern.

0

wenn es etwas ernstes zwischen euch beiden ist, dann sollte es kein Problem sein euren Eltern bescheid zu sagen. Denn wenn ihr euch liebt, dann werdet ihr euch auch ohne die Erlaubnis eurer Eltern treffen, bis sie irgendwann sowieso nachgeben. Außerdem sind es nur 4 Jahre, das ist in meinen Augen ein Katzensprung und kein Hindernis :)

Wenn die Eltern sagen AHHHH. und Ihn anzeigen wegen ...... dann haben die Eltern meist das Recht auf Ihrer Seite.

Anmerkung: Anders herum ist dies zwar rechtlich auch so aber wird tolleriert. Ein Junge darf meist mit einer Erwachsenen zusammen sein. Warum auch immer.

0
@Krunos

Sie können Ihn Anzeigen und was dann? machen Ihre Tochter unglücklich und mit 16 rennt Sie eh zu Ihm hin? Also warum sollten Sie das tun?

0
@Baltion

Man weis nie, was sich in Köpfen von Eltern abspielt.

0

Vom Ding her würde ich sagen. Bei Liebe ist der Unterschied egal. Aber das zählt erst ab 25.

In deinem Falle musst du schluss machen. Du bist erwachsen und sie ein Kind. Rechtlich gesehen eine Strafe. Lass sie gehen und sich in einen gleichaltrigen verlieben und nicht in Ihren "großen Bruder"

Ich denke mal Sie wird bald 16 von daher darf Sie sich dann Ihren Partner sowieso aussuchen und mit 16 ist Sie ein Teenager und kein kleines Kind mehr.

1
@Baltion

mit 16 ist sie nicht 18. und immer noch Geistig dir im Normal fall einfach unterlegen. Du gillst als autoritäts Person und vielleicht sieht sie in dir auch nichts als einen großen Bruder. Ja so was kann auch mit 16 passieren.

1
@Krunos

Frauen sind meistens körperlich und geistig weiter als Männer in Ihrem Alter, darum suchen Sie sich oft ältere Partner.

0
@Baltion

Dies bezieht sich aber meist nur auf die jugend. Später ist kein deutiger unterschied mehr festellbar.

0

Was möchtest Du wissen?