Was sagt ihr dazu, dass mein Mann Nylonstrumpfhosen trägt?

15 Antworten

Also ich (M)22 muss sagen ich war vorher auch skeptisch. Meine Frau hat mir zum Winter hin einfach mal Strumpfhosen von H&M in Schwarz 200 den mit gebracht. Sie meinte die sehen an mir besser aus wie die langen flattrigen Unterhosen. Habe sie einfach angezogen um ihr ein gefallen zu tun. Als ich sie dann das erste mal an hatte, fand ich das Gefühl echt schön und angenehm. Seitdem hat sie mir viele 120den ,200 den Strumpfhosen gekauft weil ich sie auch einfach zuhause zum chillen trage. Wir tragen nun beide viel "Strumpfhosen" als Jogginghosen Ersatz  allerdings nur blickdicht. Trage unter meinem Anzug auch Strumpfhosen im Büro. 

Ich trage auch seit meiner Kindheit* Nylonstrümpfe und seit es Strumpfhosen gibt, nehme ich auch diese an meine Beine. Das ist nun schon über 60 Jahre her.

*Meine Mutter hatte sich damals Strümpfe mit Naht und schwarzer Hochferse gekauft und die habe ich dann heimlich aus der Schublade geholt und mich an dem herrlich dünnen Stoff ergötzt. Ich habe sie dann schnell wieder in die Schublade gelegt, dass sie es nicht merkt.

Aber Strumpfhosen oder Strümpfe mit 200 den gab es bisher noch nicht und 120 den möchte ich auch noch bezweifeln. Die dünnsten halterlosen Strümpfe hatte ich bisher mit 6 oder 7 den gekauft und mich darüber erfreut und ich hatte auch schon dicke Strümpfe mit 80 den und ich habe auch schon Kompressions-strümpfe getragen, die vermutlich auch 80 bis 100 den haben. Das war mir aber doch zu viel und unangenehm.

Also bleibe auch Du einfach als Genussmensch bei 12 bis 20 Denier. Vielleicht kannst Du Dich auch mal aufklären lassen was die Bezeichnung "den" heißt.

Trotzdem viel Spaß mit den herrlichen Nylons wünscht Dir der Wolfgang967

0

Also , ich männlich finde eine Feinstrumpfhose für den Mann vollkommen OK .

Im Sommer trage ich meistens helle 15 oder 20 DEN und im Winter meistens eine 40 oder 60 DEN Feinstrumpfhose unter der Jeans in hell oder schwarz .

Für meine Freundin war es am Anfang etwas komisch ( sie kommt aus Osteuropa )

aber sehr schnell hat sie es akzeptiert , und hat damit überhaupt kein Problem .

Ich glaube, wenn ein Mann offen mit seiner Partnerin darüber spricht , sollte es eigentlich keine Probleme mit ihr geben . Vielleicht habe ich auch Glück , das kann ich euch nicht sagen . Im Sommer waren wir in Lviv in der Ukraine im Urlaub , sind so über den Markt geschlendert , als sie mich fragte , ob ich nicht für deutschland ein paar FSH

kaufen möchte . Schnell kam die Verkäuferin , zeigte uns welche , meine Freundin prüfte die Qualität , und fragte mich plötzlich , welche Größe ich brauche .

Die Verkäuferin schaute zuerst etwas komisch , aber dann zeigte sie mir sehr gute von der Qualität her . Vielleicht weil sie merkte , ein Tourist , da kann ich Geld verdienen .

Ich habe dann sechs Paar mitgenommen für den Winter in hell und schwarz , und vier Paar für den Sommer . Die Verkäuferin war zufrieden , meine Freundin und ich auch .

Also Männer ....redet mit eurer Partnerin, wenn ihr eine Feinstrumpfhose tragen wollt

weil die Frauen von heute erkennen sowieso , das irgend etwas euch bedrückt .

Also Mutig sein , es ihr erklären , und ich denke ihr werdet sehen , sie geht damit viel gelassener um , wie ihr glaubt .


Viele Grüße aus NRW

Jeder sollte das machen, was ihm gefällt und zusagt, auch wenn es um das Tragen von Damenfeinstrumpfhosen bei Männern geht. Egal ob aus Bequemlichkeit, sexuellen Neigungen oder Fetisch. Man(n) kann sie auch gut unter normalen Hosen tragen, muß ja nicht immer gleich alles öffentlich sichtbar sein. Ich selbst finde Damenfeinstrumpfhosen auch super bequem und trage sie gerne als Mann. Meiner besten Freundin, die wesentlich älter ist wie ich, macht das auch nichts aus und sie bringt mir sogar immer welche mit. Sie findet es sogar sexy, ich auch. Und um Strumpfhosenzu tragen, muß man(n) nicht immer unbedingt homosexuell sein.

Meiner trägt auch Strumpfhosen. Aber eher +40den und eher im Herbst / Winter wegen der Kälte.
Ganz ohne Fetisch oder sonst was. Es ist warm und praktisch.
Macht euch doch keinen solchen Kopf. Im Ballett tragen Männer auch Strumpfhosen und keiner stört sich dran.

Ich finde Strumpfhosen für Jungs und Männer sind o.K., wenn es nicht gerade Feinstrumpfhosen sind -> obwohl es anscheinend immer mehr gibt, die Nylonstrumpfhosen tragen = vielleicht steigt damit auch die Akzeptanz. Aber grundsätzlich darf jeder anziehen, was ihn gefällt und deshalb finde ich es gut, dass es dich nicht stört

Was möchtest Du wissen?