Lippenbändchenpiercing Risiken

8 Antworten

risiken gibt es eig keine nur kann es sein dass der zahnschmelz ein wenig kaputt geht , wenn man das falsche piercing drinn hat. Habe mir vor 7 tagen eins stechen lassen und es hat wirklich null weh getan :) bin mehr als zufrieden damit, hatte bis jetzt auch keine probleme und keinerlei schmerzen, kann es nur empfehlen :) ich hab es mir vor ca 1 monat versucht selber zu stechen allerding hat das nicht so geklappt. hatte ein kartoffelstück dahinter getan aber ich konnte nicht mit soviel kraft durch drücken, so hatte ich große schmerzen udn deshalb auch angst zum piercer zu gehen. da ging des aber blitzschnell und ich hab nichts gemerkt :) kann ich nur empfehlen, aber geh lieber zum piercer

Ich würde mir immer wieder dieses Piercing stechen lassen! Es ist gar nicht so schlimm für das Zahnfleisch wie man immer sagt

Geringes Risiko, wenige Nerven, eher mittig..

es kann etwas stärker bluten, das lippenbändchen kann dir reissen, es kann sich entzünden (kann immer passieren auch beim piercer), du kannst mit der nadel abrutschen und dir in die lippe stechen ..

bei mir ist alles gut gegangen, habs mir aber von ner freundin stechen lassen, beide male ^^ Aber BITTE mit einer sterilen Piercingnadel! alles andere is unhygienisch und kann gefährlich werden.

Was möchtest Du wissen?