Lavender Brown in dem Film "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2"

 - (Harry Potter, heiligtuemer-des-todes, Fenrir Greyback)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also sie sah schon ziemlich tot aus. Ich hab nicht daran gezweifelt das sie tot ist...

Sie "kuckte" doch auch so "tot" ins Leere. Fandest du nicht?

Hmm, ich glaube dieser Blick ist mir etwas entgangen.

Habe jetzt auch folgendes auf einer Harry Potter-Info-Seite gefunden:

"Lavender Brown is killed during the Battle by Fenrir Greyback. He is seen crowding over her, eating her flesh while still in human form. Trelawney confirms her death during the temporary ceasefire."

Eating her flesh? Uäh!!

Irgendwie finde ich das jetzt schockierend. Es sind doch schon genug von Harry's Freunden & Bekannten gestorben. Wieso dann auch noch Lavender? Also, das heißt gar nicht, dass ich jetzt ein Fan von ihr bin oder so. Sie ist ja ziemlich oberflächlich gewesen. Habe wohl einfach nicht damit gerechnet, dass noch ein bekanntes Gesicht stirbt... .

0

In dem Buch fällt Lavender in die große Halle. Und bevor sie gebissen wird von dem Werwolf, wird sie von Hermine gerettet. Damit ist ihr Schicksal im Buch offen. In dem Film stirbt sie wegen dem Biss von dem Werwolf.

In der Szene wo Fenrir Lavender beist habe ich sie deutlich erkannt, interreant ist es, dass Hermine diejenige ist, die sie als erstes erkennt und entschlossen zu der Exfreundin von Ron hält.


Ich weiß zwar welche Szene du noch meinst, kann mich aber nicht mehr daran erinnern, ob es sich dabei um Lavender Brown handelt, bzw. ob ich sie erkannt habe.

das buch unterscheidet sich immer vom film da ist eine minimale abweichung wie du es ja schon gemerkt hast

Ich habe sie auch erkannt und ich habe gelesen das Lavender durch den Biss von Greyback zum Werwolf hätte werden können aberman hat sie dann doch davor bewahrt einer zu werden und jetzt ist sie tot

Was möchtest Du wissen?