Langer Monolog, kurzer Monolog?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Aufnahmeprüfungen sollten Monologe meist nicht länger als 5 Minuten sein. Ein Monolog, den ich einmal hielt, galt mit 2 Minuten als kurz. Ich denke, so 3-5 Minuten sind gut, alles drüber ist recht lang, besonders für die Zuhörer. 

Dein Lehrer hätte euch ne Zeitvorgabe geben müssen, damit ihr euch drauf einstellen könnt :P. Da gibt es keine allgemeine Regel ab wann ein Monolog als lang gilt.

Was möchtest Du wissen?