läuft viskose ein? :)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Entgegen der landläufigen Meinungen kann Viskose sehr wohl einlaufen, allerdings nicht gezielt! Wenn du dich dennoch dazu entschliesst, deine Cardigan einlaufen zu lassen, wähle den normalen oder höchsten Schleudergang in der Waschmaschine. Sollte das Kleidungsstück nach dem Waschen noch nicht die Grösse entsprechen, die du dir wünscht, kannst du zusätzlich im Trockner (höchstens Bügeltrocken) trocknen lassen. Da Viskose sehr schnell trocknet, kann es passieren, dass bei zu hoch gewählter Trocknertemperatur und langer Schleuderzeit der Stoff zu stark einläuft. Also am besten mal nur 20 Minuten ausprobieren, dann rausholen, oder am besten den Trockner weglassen und die Cardigan nur beim Waschen auf normalem Schleudergang stufenweise eingehen lassen. Viskose geht beim Schleudern und Trocknen stark ein, daher benutze zusätzlich flüssiges Feinwaschmittel, damit der Stoff weich bleibt und bei eventuell zu starkem Einlaufen noch in Form gezogen werden kann. Da es jedoch keine genaue Antwort gibt, um wieviel % Viskose einlaufen kann, ist dies eine experimentelle Sache. Du musst deshalb schon beim Waschen mitgucken und beim ersten Mal das kürzeste und schonendste Waschprogramm wählen, bei nicht mehr als 40 Grad.

Was möchtest Du wissen?