Kondenstrockner streikt wegen Kälte

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mitarbeiter vom Kundendienst,sagt dir die Wahrheit.Der Trockner muss in die warme Hütte,oder außer Betrieb setzen.

danke für das Sternchen,:-)

0

natürlich ist es zu kalt für Elektrogeräte,solltest den Trockner vielleicht in Deinen Keller stellen,abisolieren kannst Du ihn auch nicht,da die Lüftungen ja frei bleiben sollen,ansonsten bleibt Dir nur die Möglichkeit ihn irgendwo in Deiner Wohnung aufzustellen

besorg dir styroporplatten,welche dir grösse deines trockners haben.die befestigst du dann einfach,so wird das teil gut isoliert.

Rücktritt vom Kaufvertrag bei defektem Geraet

Hallo,wir haben vor genau 6 Monaten (2/3 Tage drunter) bei Toom einen Bauknecht Kondenstrockner gekauft, der nun schon defekt ist.Laut der Dame vom Kundendienst wäre es wohl etwas mit dem "Heizteil" und in ca 1-2 Wochen kommt wahrscheinlich auch der Kundendienst ( toll bei dem Wetter ohne Trockner :) ). Da nach so kurzer Zeit schon etwas kaputt ist,möchte ich das Gerät auf keinen Fall behalten!!! Problem: wir haben einen zinslosen Kreditvertrag (glaube über Santander Bank) mit Toom laufen, gibt es da überhaupt eine Möglichkeit sich auf einen Rücktritt zu einigen/ zu verlangen?Und wer ist der Hauptansprechpartner von den Dreien? ( z.B. Toom gibt mir das bereits bezahlte Geld wieder,nimmt den Trockner und kündigt der Santander die restliche Laufzeit- und ich bestell den Kundendienst ab,da ich KEINE Reparaur möchte ) toi,toi,toi Danke schön !

...zur Frage

Wer hatte auch schon Probleme oder negative Erfahrungen mit OCHSNER Wärmepumpen GmbH?

Hallo zusammen,

wir haben seit einiger Zeit eine Wärmepumpe von Ochsner.

http://www.ochsner.com/de-de/

Diese Anlage geht seit dem ersten Tag allerdings regelmäßig kaputt oder läuft nicht wie beschrieben. Der Energieverbrauch liegt um einiges über den angegeben Werten, jeden Winter muss 5-6 mal der Kundendienst kommen und lässt uns dann 1-2 Wochen in der Kälte sitzen. Verkauft wurde uns das Ding als Wartungsfrei und Energiesparend. Zwischenzeitlich gingen aber, neben den Anschaffungskosten, mehrere tausend Euro in die Reparatur und Wartung des Gerätes.

Die OCHSNER GmbH sieht allerdings keine Schuld bei sich und lässt uns im wahrsten Sinne des Wortes in der Kälte sitzen!

Hat jemand von euch auch schon solche negative Erfahrungen mit OCHSNER gemacht und schon erfolgreich eine Klage gegen das Unternehmen geführt? Besteht eventuell sogar ein Interesse an einem gemeinsamen juristischen Vorgehen gegen das Unternehmen?

An alle andern die sich überlegen eine solche Anlage anzuschaffen: Finger weg von OCHSNER Wärmepumpen GmbH!

Viele Grüße

...zur Frage

Geht meine Freundin fremd, was tun!?

Hallo Leute, Ich (22) habe seit nicht ganz nem halben Jahr eine Freundin(21) Wir sind nach kurzer Zeit bereits zusammen gezogen und es lief alles super, trotz der vielen Nähe haben wir uns eigentlich nie gestritten. Da wir auch im selben Laden arbeiten sehen wir uns relativ viel, allerdings war dies nie wirklich ein Problem.

Nun zum Problem... Meine Freundin hat da einen Freund und dieser ist ihr sehr wichtig ( Story erzählen macht wenig Sinn, aber er halt halt viel für sie getan usw ) Außerdem waren sie mal kurz zusammen

Er hat ihr gesagt, dass er sie noch liebt, rufte sie permanent an und erklärte ihr, was er für sie empfindet etc. Dann hat sie ihm gesagt, dass es nie wieder so sein wird und entweder will er die Freundschaft oder nicht. Dann war er mehrmals voll betrunken, es gab wieder Anrufe und dann hatten die beide eine Art "Freundschafts-Pause" für eine Woche oder so... weil sie halt sauer war.

Jetzt war sie letztens bei ihrer Freundin und er hat sie angerufen und gefragt, ob sie das klären können, da ihr ja viel an der Freundschaft lag sagte sie natürlich ja.

Der nächste nahe Ort war halt der Strand also trafen sie sich am Strand... bei arschkalten Temperaturen und gingen bis zum Bauch baden.

Woher weiss ich das alles ?

Sie hat es mir erzählt, sie kam Nachhause und meinte "Ja war alles gut, war dann noch am Strand baden haha"... Ich also so... "aha, baden, bei der Kälte? Wirklich gedacht habe ich mir halt mit wem & ohne Badesachen?!

Sie meinte "Ja wir hatten Klärungsbedarf! " Darauf ich "Also mit -ihm- ?

Und sie halt so ja... ohne Badesachen, hatte aber ein Handtuch um usw...

Wie auch immer, seit dem ist sie halt öfter nicht so gut drauf ( sehr launisch ), kuscheln will sie kaum noch Abends im Bett "sie sagt es ist zu warm und sie brauch ab und an auch mal ihren Freiraum" also so in etwa sagte sie es. Dem ist hinzu zu fügen, dass sie jetzt so gut wie gar nicht mehr "Ich liebe dich" oder so sagt, es ist viel weniger geworden.

Jetzt meine Frage: Was sagt ihr dazu ??? Ich weiss nicht, was ich machen soll, ich habe viel Verständnis und bin sehr tolerant... dass sie ihren Ex trifft macht mich innerlich kaputt und ich habe Bauchweh, wenn ich darüber nachdenke und selbst nur, wenn sie sagt sie ist auf dem Heimweg noch kurz bei ihm kurz was essen oder so.

Mein Freund sagte ich soll fragen, ob ich in ihr Handy gucken darf, aber ich finde das geht nicht... außerdem würde sie locker nein sagen... glaube ich, aber ich will das nicht fragen...

Ich bin echt verzweifelt.

...zur Frage

neuer Wärmepumpentrockner mit extrem Langer Trockendauer...normal?

Hallo Community,

ich habe den Bosch WTW86362 neu erworben. Es handelt sich dabei um einen Wärmepumpentrockner (A++, 7kg). Das Wärmepumpentrockner die längste Laufzeit von allen Trocknern haben, ist mir bewusst. Wir sind von einem Ablufttrockner mit inakzeptablem Stromverbrauch umgestiegen und wundern uns nun über die deutlich längere Laufzeit. Im alten Gerät wurde eine Maschine 60er Wäsche (Handtücher, Unterwäsche etc. ,gewaschen in Bauknecht WA Sport 2012, 1400rpm) in 2-2.5 Stunden staubtrocken.

Im neuen Gerät nun, ist eine Ladung Handtücher, die wenn überhaupt eine Halbe Waschmaschinenladung bzw. eine Drittel Trocknerladung war, nach 2h58m nicht fertig (Baumwolle, Schranktrocken). Ich musste nun zusätzliche 30 Minuten laufen lassen, um die Handtücher trocken zu bekommen.

Meine Schwägerin, die im selben Haus wohnt und den Trockner mit nutzt, hatte die Tage die erste Ladung im Trockner getrocknet (<5kg Wäsche, auf 1400rpm geschleudert) und diese war nach 4h noch nicht trocken.

Ist das normal? Bzw. braucht der Trockner am Anfang ein wenig um "sich einzulaufen"?

Kann hier wer Erfahrungswerte beisteuern, damit ich u.U. entscheiden kann obs ein Fall für den Kundendienst ist oder an mir (falsche Erwartung, falsche Nutzung, etc.) liegt?

...zur Frage

Hilfe: Deutlich zu hoher Stromverbrauch! Kann das stimmen?

Hallo! Meinem Freund und mir ist aufgefallen, dass unser Stromverbrauch sehr hoch ist im Vergleich zum letzten Jahr und / oder vielleicht auch Allgemein.

Zum Vergleich:

Zeitraum: 05.12.13 - 09.12.14 Verbrauch: 5.712 kWh

  • ca. 10-15 Jahre alter Kühlschrank
  • ca. 10 Jahre alte Waschmaschine
  • ca. 10 Jahre alter Trockner
  • ca. 10 Jahre alte Spülmaschine
  • im Sommer teilweise viel Klimaanlage benutzt (auch schon ein altes Schätzchen)
  • da wir beide eine lange Zeit Ausbildungssuchend waren, liefen unsere beiden PC's teilweise von morgens bis Abends

Zeitraum 10.12.14 - 02.12.15 Verbrauch: 6.058 kWh

  • ca. 10-15 Jahre alter Kühlschrank (wird endlich bald für ein A+++ Gerät getauscht)
  • neue Waschmaschine (A)
  • neuer Trockner (B)
  • neue Spülmaschine (A++)
  • im Sommer wenig Klimaanlage benutzt
  • Hauptsächlich läuft nur noch ein Computer den ganzen Tag, der andere nur ca. 4-5 Stunden am Tag (Außer am Wochenende)

Wie kann es sein, das trotz neuer Geräte und weniger Benutzung der PC's der Stromverbrauch höher ist???

Anmerkung: Es wurde am 23.05.15 ein neuer digitaler Stromzähler eingebaut.

Vom 24.05.15 bis 02.12.15 war der Verbrauch 3.052 kWh Gestern habe ich mal auf den Zähler geschaut und dieser zeigte ca. 6.300 kWh an.

Das wäre dann ja jetzt schon ein Verbrauch von 3.248 kWh im Zeitraum von 03.12.15 - 07.06.16 (also gestern). Was ja bedeutet das wir 3.248 kWh / 217 Tage = ca. 15 kWh pro Tag "ausgeben".

Erscheint das nur mir so hoch?

Ich hab schon fast das Gefühl, das wir noch jemanden mit bezahlen.... Haus ist 1952 gebaut, teilweise gibt es nicht mal eine Erdung bei uns in der Wohnung. Die Sicherungen könnten im Museum ausgestellt werden etc. Also diesem Haus traue ich - kurz gesagt - alles zu.

Es wohnen 4 weitere Parteien im Haus.

  • Eine ältere Frau + Tochter
  • Eine Frau
  • Ein Mann mit Sohn
  • Ein Pärchen

Wie finde ich jetzt heraus, ob das mit rechten Dingen zugeht? Eigentlich hofft man ja Strom zu sparen durch den Austausch alter Geräte... Ich verstehe nicht, wieso der verbrauch jetzt noch höher sein soll.

Der Stromzähler befindet sich im Keller hinter dickem Glas. Daneben sind auch die Zähler der anderen Mieter.

Hoffe auf Antworten!

Liebe Grüße!

...zur Frage

Geschirrspüler defekt,wer kann helfen?Exquisit GSE12 E

Hallo,wer kann mir bitte helfen. Bin umgezogen,Küche nun aufgebaut,Geräte waren über Winter in Garage und hatte Angst,daß etwas gefriert und noch Wasser in den Maschinen ist. Nun auf jedem Fall stellte ich GEschirrspüler an und vergass natürlich ihn vorher!.., zu testen.Also Küche bereits aufgebaut. Ich machte ihn an und Strom war da. Es leuchten auch alle LEDs auf und alles elektronische scheint zu gehen. Lediglich zwei Lämpchen neben dem P für Programme gehen nicht aber es kann sein,daß diese noch nie gingen,es ist dort keine Beschriftung dabei. Also ich schalte ein und.........nichts geht. Die Maschine pumpt nicht. Was kann hier sein.Hat ja vorher beim ausbauen alles super funktioniert. Jetzt stand sie natürlich über Winter in Garage. Wasserzulauf müsste alles funktionieren. Es ist Wasser am Hahn un alles aufgedreht. Kann es sein,daß die Pumpe defekt ist? Woher weiß ich das? Kann ich dies selbst reparieren zumindest nachsehen was damit los ist? Nun einen teuren Kundendienst für ein 8Jahre altes Gerät ist unrentabel. Da ich aber Elektriker gelernt habe und uns das Geld fehlt,hoffe ich,daß ich mit Eurer Hilfe hier was machen kann. ODer habe ich was beim Aufbau übersehen? Vielen Dank MFG Hans

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?