kann man schwarze haare dunkelblond färben

iich - (Haare, schwarz)

6 Antworten

Ja kann man aber aufs mal nicht, ausser man bleicht sie. Aber davon würde ich abraten, weil sie dann kaputt sind. Ich würde dir raten Tönung für Tönung zu benutzen (Immer 1-2 Stufen höher.) So sieht das Haar auch viel gesünder aus.

Also ich finde ihr macht da grade nen viel zu großen Terz.. von ein paar mal Haare aufblondieren geht da noch nichts kaputt.. sie werden am Anfang halt etwas Spröde sein, wäscht man sie danach aber erst mal wieder gründlich und pflegt sie sorgfältig mit einer kur und etwas haaröl sind die innerhalb von ner woche wieder top. Ich spreche aus erfahrung, da ich mir meine haare bestimmt schon 5 mal von schwarz zu blond gefärbt habe..

Du musst bestimmt 3 mal Blondieren, wird halt etwas hässlich für deine Haare aber bei den ersten malen erholen die sich auch von alleine ganz gut.

ich habe immer von schwarzkopf den Extremaufheller L++ genommen gibts beim müller am billigsten für 3 euro und n paar zerquetschte, der knallt. Oder du gehst in einen Friseur bedarf und kaufst dir da Blondierpulver + die Cremeoxyd dingens.. das gibts in 6%, 9% und 12%.. umso höher die prozent zahl, umso krasser wirkt es halt.

Also ich habe die 12 %tige zuhause und die ist schon echt verdammt heftig, danach ist deine Kopfhaut erstmal sehr empfindlich wenn sie das öftere haarefärben nicht gewöhnt ist.

wie gesagt wie es möglich ist steht oben ;)

ja, aber es ist schädlich für Ihr Haar.

Was möchtest Du wissen?