kann man als Förderschüler Lagerist machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, ja kannst du, wenn ein Betrieb diesen Abschluss akzeptiert. Da du aber besondere Unterstützungsmöglichkeiten durch die Berufsberatung, Team Reha hast, solltest du dort dir dringend einen Ternin holen. Dir steht z.b. mit dem Förderschulabschluss eine ABH, Ausbildungsbegleitende Nachhilfe (Kostenübernahme durch Berufsberatung) oder sogar ein Zuschuss für den Arbeitgeber. Die Berufsberatung  kann zb deine Ausbildungsstelle cofinanzieren, d.h. der Arbeitgeber bekommt eine Summe x deines Ausbildungsgehaltes durch die Agentur bezahlt.

ALTERNATIVE, je nach Voraussetzung und Platumögluchkeiten, jann man auvh über eine BaE  Betriebsausbildung in ausserbetrieblichen Einrichtungen (i.d.R. Bildungsträger =Ausserbetriebliche Ausbildung) versuchen zu bekommen.

Solltest du fie Ausbildungsstelle bekommen, empfehle ich dir zur Abschlussprpfung, such dir eine gute Prüfungsvorbereitung fpr die schriftliche.

Aus welcher Region kommst du

Arbeiten ja nur bei der Ausbildung bin ich mir nicht sicher

kannst ja mal auf der Internetseite von der Agentur für Arbeit schauen

0

Ja, Bestimmt! 

Du brauchst dir auch keine Sorgen oder so machen, das ist ein ganz einfacher Beruf!;)

Ja das kann man

Wenn du nen Abschluss hast, why not?

Was möchtest Du wissen?