Ist "Verdoppeln" bei Roulette eine sinnvolle Spieltaktik?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie beschrieben wirst Du irgendwann bei der Verdoppelung leerlaufen und Dein Kapital verspielen. Es gibt jedoch eine sinnvolle Verdoppelung, naehmlich wenn Du ueber einen ueberlegenen Marsch (=WANN setze ich)verfuegst. Den koennen aber nur sehr wenige aufweisen und hier liegt der Kern Deines Problems. Auf verlorenen Saetzen ein Spiel aufzubauen um den Bankenvorteil auszuhebeln ist absurd. Ich will und kann hier nicht offenlegen wie ich das tue, es gibt aber im Internet irgendwo die ueber 100Thesen des Professor Evert. nie hat jemand derart komplett und umfassend alle Faktoren aufgelistet um zu den wenigen Dauergewinner zu gehoeren. Google Dich da mal durch, der Mann hat das Roulette ebenso geknackt wie ich - eine bessere Beschreibung wirst Du nirgendwo finden.

Was möchtest Du wissen?