Ist mir der hier gelungen?

...... - (Schule, deutsch, Leserbrief)

5 Antworten

Naja, liest sich nicht gerade gut, aber ich denke für die (ich nehme an Hauptschule?) reicht das. Verbessern würde ich noch "sind der verschiedenen Meinung", denn eine Meinung kann nicht verschieden sein, sondern nur mehrere. "...um Experten verschiedener Meinung darüber, ob der Warnschuss..." Zwei Sätze weiter fehlt dein Statement. Du sagst dort einfach nur aus, dass es Jugendliche gibt, die eine kriminelle Karriere haben, dort gibt es auch keine Meinung. Ich würde vorschlagen, dass du den Satz weglässt und stattdessen schreibst: "Meiner Meinung nach gibt es viele Jugendliche, die mehr oder weniger bereits eine kriminelle Laufbahn besitzen. Dort wäre solch ein "Warnschuss" durchaus sinnvoll, wenn sich Kleinigkeiten häufen."

Das einzige Argument von dir ist am Ende leider nur, dass man "Kriminelle nicht auf die Menschen loslässt". Das ist ein bisschen schwach, denk dir lieber noch ein Argument aus, wie dass der Warnschuss die Jugendlichen davor abschreckt, weitere Straftaten zu begehen.

es gibt "handelt von"  und  "geht um"  aber nicht "handelt um" , das musste uns unser Deutschlehrer früher auch immer hinter die Ohren schreiben :D

die einleitung ist zu lang - eigentlich braucht es gar keine.

dann taucht das schlagwort zu häufig auf - und die aussage ist nichts weiter, als dass du zustimmst.

dass man als begründung hinschreibt, "die allgemeinheit vor kriminellen jugendlichen zu schützen", ist meiner meinung nach ganz schwach. 

und du hast echt ne sauklaue.

frage: hast du jemals in irgendeiner zeitung abgedruckte leserbriefe gelesen?

Was möchtest Du wissen?