Ist es normal in der 10. Klasse Geschlechtsverkehr zu haben?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, 

das war schon vor 30 Jahren "normal"... 

die Frage ist immer, wie man "normal" für sich definiert und ob man es einfach so der Gesellschaft um sich herum überstülpen sollte. 

Dass du noch nicht so weit bist, ist übrigens auch normal, weil es streut von 12-18 mit Ausreißern nach oben und nach unten. 

Leider denken und thematisieren es auch alle 24h lang. Solange die hormonelle Umstellung dich noch nicht "unter Kontrolle" gebracht hat (das ist der Grund, weshalb alle 24h darüber nachdenken und davon reden), kannst du es schlicht nicht nachvollziehen und findest es nervend. 

Das ist oft ein Problem bei "Hochbegabten". Die Eltern sind dann unheimlich stolz, weil ihre Tochter eine Klasse "überspringen" darf. Das Problem ist nur, dass ihre körperliche Entwicklung nicht hochbegabt ist, sondern schlicht normal und wenn man sie in eine Klasse höher versetzt, wo die Mädels alle schon 1 Jahr weiter sind und den ganzen Tag davon reden, kriegt die eckige Augen bzw. schlackert mit den Ohren ^^ weil sie nicht soweit ist. Sie macht sie zwar alle in Mathe und Chemie platt, aber sie kann nicht nachvollziehen, weshalb alle 24h vom Schnackseln reden :) Da ist aber nichts "asoziales" bei, wenn man den Schritt vom Mädchen zu Frau geht, das ist alles normal. Also mach dir keine Sorgen, deine innere Uhr schlägt auch irgendwann. Gruß, Cliff

Ich denke es ist ganz normal, dass man in diesem Alter neugierig wird was Sex angeht. Das Alter variiert aber von Person zu Person, da jeder unterschiedlich ist und jeder zu unterschiedlichen Zeiten "reifer" wird.
Wenn es dich sehr stört, dass sie über diese Themen reden, versuche andere Gesprächsthemen einzuleiten oder sag es ihnen, dass dich dieses Thema nicht so interessiert.
Dass du neue Freunde suchen möchtest, nur wegen dem, ist doch etwas überstürzt. :)

Ich denke das is ganz normal. Wies bei mädels sonst is, weis ich ned, aber bei uns Jungs isses auchso, wenn nicht vielleicht auch etwas früher schon wie in meiner Clique damals. Wir hatten aber auch noch andere Themen :)

Ich hatte mich in sachen Sex schon sehr früh versucht, da es mich einfach schon sehr früh interessiert hat. Hab damals auch viel dumme Sachen gemacht, wenn ich heute darüber nachdenke. Eben aus Neugier. Ich denke, da tickt jeder auch unterschiedlich.

Wenns Dich nervt, würde ich es Ihnen einfach sagen. Sie werden Dich schon ned deswegen verstoßen xD

Blut aber keine Jungfrau?

Ich hab beim Geschlechtsverkehr geblutet obwohl ich keine Jungfrau bin und aufjedenfall keine Menstruation. Weil ich hatte schon meine Menstruation und hab davor nicht geblutet nur wo wir miteinander geschlafen haben noch so 10 min danach hat es aufgehört zu bluten. Bin mit ihm aber nicht in einer Beziehung kenne ihn schon lange und hab immer gelogen ich wäre Jungfrau wir haben dann vorgestern miteinander das erste mal geschlafen und ich hab einfach geblutet wie damals bei meiner Entjungferung und jetzt denkt er sogar er hätte mich entjungfert obwohl ich schon lange keine bin, hab ich ihm aber nicht gesagt. Ich hab sogar immernoch schmerzen beim sitzen ich kann mir dass alles nicht erklären. Kann es sein ich mich ausversehen beim Geschlechtsverkehr verletzt habe, weil kann es mir sonst nicht erklären es kam nämlich viel Blut raus

...zur Frage

Warum denke ich fast nur noch an Masturbation?

Guten Morgen! Ich bin schwul, und 18 Jahre alt. In den letzten tagen habe ich fast nur an Masturbation gedacht, und letzte Nacht sogar davon geträumt, das ich zusammen mit meiner Ganzen Klasse heimlich in einen Klassenraum gegangen bin, und wir dort alle zusammen Masturbiert haben.

  • Wieso denke ich so viel daran, und warum macht mich das so an?

  • Bin ich deswegen jetzt unnormal?

...zur Frage

Tut es den mädchen weh wenn das jungefernhäutchen reißt?

Hallo kann mir einer beantworten ob es den mädchen weh tut wenn ich sie entjungfere???? Bitte nur ernsthafte antworten.

...zur Frage

Es würde niemanden jucken wenn es mich nicht gäbe?

Ich fühle mich zur Zeit so schrecklich allein gelassen. Ich hätte so gern jemanden mit dem ich über all meine Gefühle reden kann, der immer für mich da ist, für den ich die nummer 1 auf der Freundschaftsliste bin. Ich habe zwar ein paar Freunde doch keine beste Freundin. So gut wie nie hat jemand Zeit zum Treffen und wenn ich dann sehe wie sich andere immer treffen und eine fette Geburtstagsparty machen wollen und ich wieder mal allein zu Hause sitze macht mich das erst recht fertig. Ich bin eher ein ruhiger Typ kann aber auch sehr aufgeschlossen und offen werden wenn man mir die Chance gibt. Doch ich fühle mich auch in meiner Klasse wie Luft. Manchmal denke ich, es wäre nicht so schlimm wenn ich nicht mehr da wäre. Meine bisherigen Freundschaften sind in die Hose gegangen, auch weil den anderen scheinbar nicht so viel daran lag. Ich hätte so gern eine feste Bezugsperson mit der ich über alle meine Probleme, Stress zu Hause oder sonst was reden kann, doch leider findet sich solch eine Person nicht. Ich hab zwar Leute dich mich auch aufbauen aber leider nur über WhatsApp denn ich treffe diese nicht. Und auch hat so gut wie jeder den ich kenne schon eine beste Freundin. Was ist falsch mit mir, warum hab ich so ein Pech was kann ich tun? Klar könnte ich auf andere zugehen aber das hab ich so oft gemacht und am Ende steh ich trotzdem allein dar.

Ps: ich bin ein Mädchen, 15 Jahre alt und ich mag es auch mal allein zu sein, aber ich brauche auch meine Aufmerksamkeit damit ich aufblühen kann. Und wenn ich nicht in einer Gruppe nicht wohl fühle bzw alle anderen mich in den Schatten stellen, dann fühle ich mich auch wie das fünfte Rad am Wagen. In den letzten Jahren bin ich durch die Enttäuschungen ziemlich zum einzelgänger geworden, dabei würde ich einfach gern ein normales Leben führen und Spaß haben und vor allem Freunde denen was an mir liegt. Was mach ich nur falsch?

...zur Frage

Vorbereitung fürs erste mal?

Hallo Leute,

meine Freundin und ich wollen gerne das erste mal haben und reden offen darüber.. Da wir beide noch nie Geschlechtsverkehr hatten, sind wir uns da sehr unsicher was das angeht.. Und zwar es gibt ja bei den Mädchen dieses Jungfernhäutchen haben.. währe es schlauer vorm Schlafen zu reißen oder halt beim normalen miteinander Schlafen?

...zur Frage

Weibliche Masturbation, normal??

Hii. Joa, das Ganze ist mir ein bisschen unangenehm, aber ich hoffe, dass mich irgendwer ernst nimmt. Alsooo ich (w15) bin noch Jungfrau, was auch gut so ist. Ich habe nur gelegentlich ''Spaß mit mir selbst''. Das Problem bei der Sache ist, dass ich mich so allein damit fühle, weil es gefühlt kein anderes Mädchen auch macht. Man liest überall, dass es was ganz normales sei, was ich ja grundsätzlich auch finde. Jungs reden da auch ganz offen drüber. Aber warum sind alle Mädchen so verklemmt?? Ich mein, ich weiß ja, dass es früher oder später jeder macht, trotzdem fühle ich mich so mies und irgendwie auch schuldig, kann man irgendwie verstehen was ich meine?? Ich hoffe auf irgendwelche Antworten..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?