Ist ein Schleifstrich bei Meissner Porzellan immer durch das Logo gezogen?

1 Antwort

Auszüge aus der Fachliteratur:

Aktuell macht Meissner nur 2-4 Schleifstriche. Ende des 18. bis ca. Mitte des 19. Jahrhunderts gab es auch 1 Schleifstrich. Das war unbemaltes Meissner Porzellan, das an Hausmaler verkauft wurde. Original Meissner Porzellan aber die Bemalung ist NICHT aus der Meissner Manufaktur.

Dieses einheitliche Markenzeichen kann allerdings in der Bestimmung der Wahl des Porzellans erweitert werden. Wahl bedeutet in diesem Zusammenhang eine Kennzeichnung der Qualität des Porzellans. Angefangen von Porzellan erster Wahl, über Porzellan zweiter und dritter Wahl, endet die Qualitätskennzeichnung bei der vierten Wahl. Die Fehler, welche die „Wahl“ des Porzellans ausmachen, sind den Laien nicht unbedingt bekannt, beziehungsweise sind es zum Teil so geringe Mängel, dass diese so gut wie gar nicht auffallen. Allerdings ist das Meissner Porzellan, welches diverse Qualitätsmängel aufweist durch Schleifmarkierungen gekennzeichnet. Dabei wurden die Schleifmarkierungen in früherer Zeit direkt auf die Schwerter aufgetragen, was dann aber gegen Ende des Jahres 1985 zum Schutz der „Gekreuzten Schwerter“ eingestellt wurde. Seit diesem Zeitpunkt markiert die Manufaktur ihr Porzellan der zweiten Wahl durch einen Schleifstrich unterhalb der Schwerter. Die „Wahl“ des Porzellans kann im Endeffekt Ausschlag gebend für den Preis eines Stück Meissner Porzellans sein. Dies gilt sowohl für antikes Meissner Porzellan als auch für das moderne Meissner Porzellan, wobei modernes Meissner Porzellan nur bis zu der zweiten Wahl in den Handel kommt und all das Porzellan, welches eine „schlechtere Wahl“ ist, als Fehlerware gekennzeichnet keinen Zugang zum Handel erhält.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen weiterhelfen.

Vielen Dank das hat mir sehr geholfen. Liebe Grüße

0

Porzellanfarbe - im Ofen brennen

Hallo Leute!

Ich habe ein Gefäß zu Hause, welches ich gern mit Porzellmarkern bemalen möchte. Auf der Verpackung der Stifte steht, dass sie für Porzellan, Glas, Metall und glasierte Keramikware geeignet sind. Ich bin mir aber bei meinem Gefäß unsicher. Auch unten drunter ist kein Hinweis, aus welchem Material es besteht. Nach dem Bemalen müsste ich es dann nämlich für 90 Minuten in den Ofen stellen und ich möchte nicht, dass das Teil kaputt geht.

Ich habe ein Foto der Schale gemacht. Handelt es sich um eine glasierte Keramikschale? Und könnte sie tatsächlich im Ofen zerspringen?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

LG Lelo

...zur Frage

Wie kann man feststellen, ob Porzellan 1. oder 2. Wahl ist?

Hallo Leute ! Wie kann man feststellen, ob Porzellan 1. oder 2. Wahl ist? Hat da jemand Ahnung von? Danke!

...zur Frage

wer kennt diese Vase von Rosenthal?

Aus dickem Glas, mit rot - blauem Verlauf , auf dem Boden lese ich Studio Linie

...zur Frage

Was bedeuten diese abgebildeten Schleifstriche bei "Meissner Porzellan"?

Hallo zusammen,

2 Schleifstriche über das Schwerterlogo bedeuten 2. Wahl - richtig ???

Was bedeutet der weitere Schleifstrich NEBEN dem Logo ????

...zur Frage

Muss ich bei privatem Porzellanverkauf die Güte (1. - 4. Wahl) unbedingt mit angeben?

Hallo,

wir haben ein Kaffeeservice aus Meissner Porzellan geerbt. Das meist davon ist 4.Wahl.

Muss ich dies bei privatem Verkauf über EBAY unbedingt mit angeben ?

Ich habe Auktionen gesehen, die dieses Gütemerkmal nicht mit angeben, und ihr Porzellan auch loswerden !

Das Gütemerkmal "4.Wahl" schreckt doch eher aber.  ODER ?

...zur Frage

Wer kennt dieses alte Porzellan?

Vielleicht weiß jemand Name und/oder Hersteller dieses alten Porzellan. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?