Ist diese Moncler-Jacke echt?

Moncler_1 - (Jacke, Marke, moncler) Moncler_2 - (Jacke, Marke, moncler) Moncler_3 - (Jacke, Marke, moncler)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist sehr berechtigt, in China gibt es "Moncler"-Jacken für durchschnittlich € 50 - € 60. Die Fakes sind sehr gut, auch im Hinblick aufs Material. Das hat einen schlichten Grund, hat mir einmal ein Chinese erklärt. Moncler und andere Premium Hersteller schicken mit dem Auftrag ein dichtes Regelwerk, dass heftige Strafen im Falle von Mindermengen, Qualitätsabweichungen und Terminverspätungen vorsieht. Der Chinese ist nicht doof und bestellt Vormaterial nicht nur für die bestellten z.B. 100.000 Jacken, sondern um das Risiko zu mindern, gleich für 50% mehr. Den Rest drückt er einfach auf den Inlandsmarkt. Es handelt sich dann eher um Überproduktionen, als um reine Fakes. Was diese Überproduktionen an Daunenjacken jedoch als erhebliches Manko haben, ist die Füllung. Neben den guten Stoffen, die verarbeitet werden, wird eine minderwertige Daunenfüllung bei den Fakes verwendet, denn das ist sehr viel billiger. Die Ware hat extrem viel Daunenflug, also zerrissene Daunen und viel unreife Federn, bzw. Halsfedern. Die haben einen sehr spitzen Kiel und stossen sogar durch das ansonsten dichte Gewebe. Dein Pullover sind dann aus wie ein Streußelkuchen. Wenn deine Jacke kommt, sieh dir also das Futteral an und suche nach diesen Anhaltspunkten. Wenn ein oder zwei Durchstöße da sind, ist das OK, schließlich ist die Füllung ein Naturprodukt, wenn jedoch viele Federn durchkommen, hast du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Fake.

Neben den beschriebenen Überproduktionen gibt es natürlich auch wirkliche Fakes, aber die sind so schlecht, dass man sie sofort erkennt. Dann stimmt das gesamte Bild nicht.

Die Webseite von Certilogo ist hier... com und nicht de

http://www.certilogo.com/check/MjI3NzA5Mw==

Nützt Dir bei Moncler allerdings erst ab der Kollektion 2008 etwas und die Jacke ist mit Sicherheit älter als vier Jahre. Bei Altkollektionen muss ich passen. Von der Verarbeitung her schaut die Jacke nicht nach Fake aus.

Was möchtest Du wissen?