Immer wieder die selben Filme?

13 Antworten

Weil er einen immer wieder mitreisst...ich habe König der Löwen, Der Club der toten Dichter , Der Herr der Ringe, The dark knight oder Abbitte mindestens 30-40 Mal gesehen und kann sie auf englisch sogar auswendig sprechen. Liegt auch daran, dass ich allgemein ein großer Filmfan bin. Aber für diese Zeit kann man total in der Atmosphäre des Films versinken, sich die Probleme aufladen und seine eigenen vergessen. Viele Filme haben einfach soviel Tiefe, dass sie einen nie wieder loslassen. Die kann ich mir gar nicht oft genug anschauen. Es ist jedes Mal ein Erlebnis.

Ja wenn du das als Zeitverschwendung siehst dann guck dir eben keine Filme ein 2 mal an. Es gibt Filme die ich ungelogen 100 mal gesehen habe und ich schaue sie immer noch das bedeutet es ist ein sehr guter Film. Ja man kennt den Film in und auswendig das bedeutet doch aber nicht das man ihn nie wieder schauen sollte. Wenn ein Film mir wirklich gefällt schaue ich ihn mir öfter an. Lieber einen Film 20 mal schauen als das blöde Fernsehprogramm. Zeitverschwendung ist es auch nicht den wenn ich mir einen Film anschaue egal ob ich ihn kenne oder nicht dann habe ich grade vor einen Film zu schauen und somit ist es keine Zeitverschwendung. Wenn du das nicht verstehst ist es deine Sache nicht alle Menschen sind so wie du und nicht alle denken so wie du. Vielen macht es Spaß einen Film mehrmals zu gucken dir eben nett. Was verstehst du da jetzt nicht. Der eine guckt genre Fussball der andere gerne Golf und der andere mag eben kein Sport.

Ich gucke mir auch die Filme mehrmals an die ich gut finde so 2-4 mal aber nicht hinter einander. in gewissen Abständen. Was ich oft feststelle ist das ich etwas sehe oder höre das ich beim ersten mal nicht mitbekommen habe. Obwohl ich den Film ja schon mal geguckt habe von daher finde ich das es keine Zeitverschwendung ist aber ich finde 4 mal reicht dann aber auch.

Was möchtest Du wissen?