Ich habe zuviel gegessen, angst vor zunahme?

6 Antworten

Kommt natürlich drauf an wie groß, alt, schwer du bist und was du sonst so getan hast...
IST DOCH KLAR!

Aber wenn du nicht zunehmen willst, kannst du ja im Ausgleich etwas Sport machen um die Kalorien auch zu nutzen.

Kommt drauf an, was du gegessen hast. Bei Fastfood und so ist es nicht verwunderlich. Aber einen Tipp habe ich für dich: Wer mit schlechtem Gewissen isst, nimmt sogar noch schneller zu als solche, die sich da weniger Gedanken drum machen ;)

Hab viel haferflocken, joghur, brot und eis gegessen

0

Du bist untergewichtig und ganz offensichtlich hast du eine Essstörung/Magersucht:

https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-wird-man-sehen-dass-ich-abgenommen-habe?foundIn=user-profile-question-listing

Dein Körper wird sich freuen, endlich mal wieder Nahrung zum Verstoffwechseln bekommen zu haben.

Sogenannte "Fressattacken" sind übrigens typisch für unzureichende und mangelhafte Ernährung. Wenn du dich ausgewogen und gesund ernähren würdest, hättest du diese Fressanfälle nämlich nicht.

Du solltest dringend deine Essstörung von einem Psychologen behandeln lassen. Alleine bekommst du sie leider nicht in den Griff.

500 Kcal gegessen, wie viel Gewicht zugenommen?

Wenn ich z.b. Mittag gegessen habe und 500 Kcal zu mir genommen habe, wie viel habe ich dann an Gewicht zugenommen also nachdem es angesetzt ist.

Kann man das so überhaupt rechnen?

...zur Frage

Ich bin verzweifelt....wie kann es sein,

daß ich 1,5kg zugenommen habe, nur weil ich gestern meinen Refeed-Tag hatte und ca.3000kcal verteilt über den Tag gegessen habe? 3000kcal sind vielleicht gerade einmal 1000kcal über den Tagesbedarf, sprich ich dürfte höchstens nur ca.100g mehr wiegen aber doch nicht gleich über 1kg!!!! Was ist da nur passiert? Ich habe das Gefühl, daß ich momentan tun und lassen kann, wie ich will, mein Körper will einfach bei dem momentanen Gewicht bleiben und geht nicht runter heul Habt Ihr eine Vermutung,woran es liegen kann,daß ich durch den gestrigen Tag eine ganze Woche fasten kaputt gemacht habe?! :-( Bitte nur seriöse Antworten, Danke

...zur Frage

Zunahme, obwohlb ich nicht mehr als meinen Kalorienbedarf gegessen habe?

Hallo liebe community, ich bin sehr ratlos, ich habe 2kg in innerhalb einer Woche zugenommen. Ich habe 48kg gewogen, jetzt wiege ich 50kg. Ich verstehe das nicht, ich habe nie über 2000kcal gegessen und jeden tag 1 1/2h Sport getrieben, Ausdauer und 4x krafttraining à 30min. Was soll ich machen? Wie wenig sol ich denn jetzt noch essen, um nicht zuzunehmen? Bitte helft mir

...zur Frage

Zunahme durch Koffein, was hat es aufsich?

Kann durch zuviel Kaffeekonsum unser Stoffwelchsel beeinträchtigt werden, so, dass wir an Gewicht (Bauch) zunehmen?

...zur Frage

Komisch schnelle gewichtsabnahme?

Hallo

Habe eine blöde Frage. Bin schon länger am Gewicht reduzieren und jetzt auch schon seit langen stehen geblieben auf 68,5 Kilo und plötzlich hab ich innerhalb von nicht mal 3 wochen 66,5 wie kann das sein? Habe vl nur etwas weniger gegessen als zuvor aber sonst war alles gleich. Habe Angst das eine krankheit dahinter steckt. Ist das bedenklich? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Abnehmen (Leistungssport)?

Hey Leute. Ich bin eine Leistungssportlerin, in einer Sportart in der man etwas dünner sein muss. Aufjedenfall hatte ich vor kurzem so eine Phase in der ich einfach so viel zugenommen habe und meine Trainerin auch meinte ich soll versuchen abzunehmen usw. und meine Mutter ebenfalls. Danach war ich für so eine Woche Krank und hab wirklich sehr wenig gegessen und hab dadurch ungewollt Gewicht verloren. Meine Trainerin meinte ich soll so bleiben und ich gefalle mir so auch besser. Aber da gibts ein Problem, ich hab Angst das ich das ganze Gewicht wieder zu mir nehme. Oder das ich einen ,,Jo-jo Effekt“ bekomme. Langsam fang ich auch wieder an immer mehr zu essen, was auch nicht das beste ist. Hat jemand vielleicht ein paar Vorschläge für mich oder irgendwas?

Danke im voraus

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?