Idee für eine Feuerwehrübung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für den Anfang: http://www.mobilion.eu/blog/feuerwehr%C3%BCbungen/ideen-fuer-feuerwehruebungen/

Ansonsten mal alte Dienstbücher durchforsten was es so an Einsätzen lange nicht mehr gegeben hat.

Man kann auch mal Übungen mit anderen Einheiten machen. Zuerst mal mit den Nachbarn mit denen man ja zusammen arbeiten muss. Da kann man sich auch mal auf denen Technik einweisen lassen.

Ich habe auch schon gemeinsame Übungsabende mit dem Rettungsdienst und dem THW gemacht, das kommt immer gut an und man blickt mal über den Tellerrand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, mach eine Absprache mit einem Schrottplatz in der Nähe. Für die FF sollte das kein Problem sein sich ein altes Auto oder ein Unfallauto zu organisieren.

Damit kann man viele unterschiedliche Übungen machen.

z.B.: Bergeübung mit Hebekissen u.ä. (evt. Puppe unter KFZ einklemmen)

Fahrzeugbergung - das Auto mit einem Traktor aufs Dach legen, evt. in einen Graben und mit dem Greifzug aufstellen.

Löschübung - das Auto anzünden und mit Schaum löschen (vllt mit Schanzwerkzeug die Motorhaube öffnen,...) Das kann man ideal mit einer Atemschutzübung kombinieren.

Wichtig ist, dass du mit dem Schrotthändler abklärst, ob du das Auto nach dem Anzünden wieder zurückbringen darfst.

etwas anderes wäre eine Personenrettung. Habt ihr einen Landwirten dabei der in seinem Stall einen Strohschacht hat. Hier kann man das Anlegen des Klettergeschirrs üben und die nicht beteiligten Kameraden können gut zuschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben heute abend Ölbrände als Thema, wird bestimmt interessant und macht man auch ned immer 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?