Ich lüge um Aufmerksamkeit und Mitleid zu bekommen, HILFE :(

3 Antworten

Wenn du das wirklich nur machst um Aufmerksamkeit zu bekommen und es jedesmal schlimmer wird wenn du Aufmerksamkeit bekommst. Dann würde ich sagen das du Aufmerksamkeit als Belohnung empfindest und du hast halt nen Weg gefunden Aufmerksamkeit zu bekommen. Das ist also so ähnlich wie eine Sucht. Der Belohnungseffekt verleitet dich dazu etwas immer wieder zu tun. So ähnlich lernen auch Tiere wenn sie als Belohnung z.B. was leckeres zum Essen bekommen wenn sie was tolles gemacht haben.

Oh das ist sehr schlecht! Du solltest es vielleicht einmal einer guten freundin anvertrauen! Also sowas ähnliches hatte ich auch schonmal! Dann ist meine freundin mit mir zu einem vertrauenslehrer gegangen! Meine mutter weiß es bis heute nicht! und das solltest du so auch tun !

Zieh jetzt noch die Notbremse und sag deinen Freundinnen die Wahrheit! Und sag ihnen vor allen Dingen auch, dass das an deinem schlechten Selbstbewusstsein liegt.

Ich kannte genug Leute, die genauso Lügengeschichten erzählt haben - hätten die das irgendwann mal zugegeben und aufgehört damit, wäre ich noch mit ihnen befreundet.

Wenn du sagst, dass du einfach Angst hast, uncool zu sein, haben sie vllt Verständnis für dich und versuchen dich, aufzubauen.

Ich kenne sie, sie werden mich hassen. Das kann ich nicht tun.

0
@dreamx33

Dann hör wenigstens auf, zu lügen, die werden einfach irgendwann mal merken, dass du lügst (tut mir wirklich leid, aber es ist so). Du hast doch andere Qualitäten außer deine Geschichten, oder?

0
@Kurpiowski

Ich denk einfach ich bin untalentiert. Ich bin nicht beosnders gut in der Schule und alles. Ich könnte aufhören aber dann würden wieder Fragen kommen was mit dem Junge ode rmeiner Gesundheit ist. Was dann?!?!

0

Ich will das mir etwas schlimmes passiert, was stimmt mit mir nicht?

Hallo... also ich bin 15 und seit ca. einem halben Jahr will ich immer das mir etwas schlimmes passiert, am besten rette ich dabei wen anderen. Also zB ich stoße jemanden aus dem Weg und werde von einem Auto angefahren das eigentlich die andere Person hätte treffen können. Ich bilde mir aber auch zu wollen, dass jemand aus meiner Familie stirbt oder ich einfach Verletzt werde. Ich will das es mir schlecht geht. Es macht mich Wahnsinnig so zu denken weil ich ja dankbar sein will das es mir so gut geht! Ich weiß das es andere soooo schlimm haben und wie kann ich überhaupt daran denken dass ich will das mir etwas schlimmes passiert wo andere sich genau das Gegenteil wünschen? Ich will das man Mitleid mit mir hat, aber wenn mal was ist und ich bekomme Mitleid will ich es eigentlich nicht, ich hasse es im Mittelpunkt zu stehen...aber will Aufmerksamkeit und Mitleid? Was ist falsch mit mir? Was soll ich tun ich halte das nicht mehr aus ...

...zur Frage

ritzen ohne depression?

ich fühle mich nicht depressiv ich finde zwar das das leben kein sinn macht aber ich liebe es zu leben aber trotzdem will ich mich am liebsten jede nacht ritzen und habe auch seehr oft suizid gedanken. Könnten das vielleicht zwangsgedanken sein oder so? oder bin ich einfach nur eine mis***burt die sich gerne ritzt weil sie hofft aufmerksamkeit zu bekommen (nein bin ich nicht das weiß ich)?

fällt euch irgendwas ein woher diese suizid gedanken kommen und vorallem auch das verlangen mich zu ritzen ?

...zur Frage

Ich habe ein Geheimnis vor meiner besten, aber sie will es unbedingt wissen. Was soll ich tun?

Ich habe ein Geheimnis vor meiner besten Freundin, dass ich ihr noch nicht erzählen kann und will. Ich hab ihr vor Ewigkeiten mal betrunken eher unabsichtlich erzählt das mich was bedrückt und sie hat mich immer mal wieder danach gefragt... In letzter Zeit fragt sie immer öfter nach und sagt auch das es sie verletzt wenn ich ihr nicht alles erzähle. Wir haben uns sogar deswegen gestritten. Sie akzeptiert nicht das ich es ihr nicht sagen kann. Ich hab aber auch das Gefühl das sie jetzt etwas total schlimmes erwartet. Soll ich ihr einfach eine Lüge erzählen? Dann wäre sie nicht mehr verletzt und ich könnte ihr das wahre Geheimnis erzählen ohne das sie voreingenommen ist. Und was könnte ich ihr erzählen? Und sollte ich ein schlechtes Gewissen haben das ich ihr nocht alles erzählen und sie mir schon?

...zur Frage

Werden diese Narben bleiben (SV)?

Hallo, ich habe mich heute mal wieder selbstverletzt. Ich möchte keine Aufmerksamkeit, deswegen erzähle ich das auch niemandem den ich persönlich kenne, aber ich habe Angst, dass ich es nie aufhören werde können. Ich weiß schon gar nicht mehr warum ich es gemacht habe, nur dass es sich gut angefühlt hat und ja ich weiß auch warum wegen Endorphinen und so. Außerdem habe ich Angst dass die Narben sehr lange bleiben werden. Meine Exfreundin hat sich selbst verletzt. Bei ihr hat man die Wunden sehr krass gesehen und die sahen auch nicht so aus als würden sie schnell verheilen. Ich habe mich bis jetzt noch nicht so stark verletzt, dass die Wunden nicht nach 2-3Tagen wieder weg waren. Ich verbrenne meine Haut und benutze außerdem Gummis die ich dann selbst gegen meinen Arm schnipse. Wie lange werden diese Wunden/Narben bleiben? Wie kann ich damit wieder aufhören? Ich will auf keinen Fall zum Psychologen? Gibt es irgendeine Möglichkeit dass ich das wieder aufhöre? Ich habe dem Drang schon mehrmals widerstanden aber heute habe ich es wieder nicht geschafft. Ich war so wütend und einsam und verzweifelt weil ich einsam war. Ich will echt kein Mitleid nur wissen wie lange ich mit den Wunden rechnen muss? Und vielleicht ein Tipp wie ich damit aufhören kann. Tagebuch schreiben bzw. schreiben wenn ich gerade den Drang verspüre habe ich schon versucht. Ein paar Mal hat es geholfen. Heute nicht.

...zur Frage

Wieviel lügen ist eigentlich noch normal?

Also ich lüge sehr oft sogar bei besten freunden.... Es ist halt irgendwie automatisch, ich mein das was ich dann so erzähle ist schon zum teil wahr doch oft halt auch bisschen verdreht. entweder was dazu erfunden, oder eben was weggelassen, aber die anderen glauben mir zumindest was ich so merke..... Geht halt auch manchmal darum dass es für mich passt, und neue leute keinen schlechten eindruck haben wenn ich von alten bekanntschaften was erzähle...Ich hab auch schon desöfteren was erfunden..... naja eig. stimmt so nie etwas vollkommen wenn ich etwas erzähle......doch was ist schon normal? ist das laut der "gesellschaft" schon seltsam oder liegt es im "normalen rahmen"? Wie ist es bei euch so und was sagt ihr so dazu?

...zur Frage

Wo schaut man hin, wenn man in der Gruppe redet?

Hallo!

Wenn ich mit einer Person rede, ist es für mich selbstverständlich, dieser in die Augen zu sehen oder zumindest auf die Stirn. Jedoch war es heute der Fall, dass ich mich in der Gruppe befand und alle Aufmerksamkeit auf mich gerichtet war. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, wo ich hingucken soll. Ich habe es dann so gemacht, dass ich meinen Gegenüber regelrecht angestarrt habe und bin dann dazu umgestiegen, meine Hände anzugucken, als es mir unangenehm wurde.

Wo schaue ich also am besten hin, wenn ich in der Gruppe etwas erzähle, die nicht vor mir, sondern um mich herum (Kreis, Tisch) ist?

Danke für Antworten!

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?