Ich liebe meine Eltern nicht, wieso versteht das keiner?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Kinder lieben ihre Eltern, für diese ist es dann unvorstellbar, dass jemand nicht so empfindet. Mit der Überschrift Pubertät versuchen sie dann eine Erklärung zu finden die ihnen gefällt, ohne sich gleichzeitig weitere Gedanken darüber machen zu müssen oder ihre eigenen Gefühle diesbezüglich in Frage zu stellen.

Natürlich machst du es den Leuten nicht gerade einfach, wenn du keine Gründe nennst. (im realen Leben, meine ich) Dennoch hat jeder der so eine Aussage macht einen Grund dafür. Seinen eigenen Grund, ob der nun gerechtfertigt ist oder nicht, das sollten andere Menschen zumindest akzeptieren und nicht versuchen dir ihr Weltbild aufzudrängen.

Glaub mir, ich kenne das. Ich kann mit Familienmenschen nichts anfangen. Sprüche wie "Blut ist dicker als Wasser", oder "es ist doch dein/e Vater/Onkel/Schwester/Cousine" sind ein Tritt ins Gesicht jedes Kindes (im Sinne von Sohn/Tochter) das trifftige Gründe für sein Empfinden hat.

Bei mir ist das zwar nicht so, ich kann es aber trotzdem verstehen. Andere können ja  gar nicht einschätzen wie es bei jemanden zu Hause zu geht. Der äußere Schein trügt oft..

Ich denke es ist schwierig für Menschen das nach zu vollziehen, weil die meisten eine emotionale Bindung haben. Wenn du damit klar kommst, dann ist es ok. 

Welche Kinder haben in Mathematik das Einstern Buch von Cornelsen

Hallo, wer hat Kinder in der Grundschule in Mathematik mit dem System von Einstern aus dem Cornelsenverlag unterrichtet werden und kann mir über die Erfahrungen berichten? Wir (die Eltern)sollen bis Ende März in unserer Schule uns entscheiden, ob wir als Versuch dieses System im dritten Schuljahr mit unseren beiden Klassen einführen sollen.Unsere Lehrerin ist davon begeistert, wir sehen nur mehr arbeit auf uns Eltern zukommen. Danke im voraus für eure Antworten

...zur Frage

Ich habe so Angst meinen Eltern vom ritzen zu erzählen?

Ich habe so extreme Angst meinen Eltern vom ritzen zu erzählen. Aber ich komme da nicht mehr raus. Ich schaffe es alleine nicht mehr. Ich habe mich einer Vertrauens Lehrerin anvertraut aber das ersetzt eine Therapie nicht. Ich habe überlegt ob ich sie Frage es meinen Eltern zu sagen aber ich wäre ja dann trotzdem dabei und.... ich bin Grad einfach mit den Nerven am Ende. Ich kann einfach nicht mehr, ich bin am Ende... Ich mache mir sie ganze Zeit nur Gedanken. Habt ihr Tipps? Erfahrungen? Oder einfach ein paar aufheiternde Worte?

Danke für Antworten

...zur Frage

Meine Lehrerin will mit meinen Eltern reden .. hilfe :((((

Ich bin in Latein irgendwie schlecht :((( und dann hab ichne 5 in der Arbeit bekommen sie hat gesagt sie muss umbedingt mit meinen Eltern reden:((( mist ich hab es meinen eltern noch nicht gesagt aber ich wollte fragen worüber meine Lehrerin mit meinen Eltern redet ??

...zur Frage

Darf Lehrerin alles meinen Eltern erzählen?

Ich habe mich schon öfter selber verletzt -- ich weiß, dass so die Probleme nicht kleiner, sonder wenn dann nur noch größer werden, deshab will ich jetzt nichts höhren wie: "Lass den Scheiß!" Das ist mir schon selber klar. -- Mit meiner Lehrerin rede ich auch immer über meine Probleme, aber meine Eltern wissen nichts davon. Jetzt hat meine Lehrerin gesagt, dass sie alles meinen Eltern erzählen will. Darf sie das machen, auch wenn ich es nicht möchte?
Danke schon einmal für die Antworten :)

...zur Frage

Wie kann ich mein Verhältnis zur Familie verbessern?

Hey :)

Ich bin 14 Jahre alt und wohne in einer gewöhnlich Familie ( Eltern plus zwei Kinder ) mein Vorstadtleben. Leider ist das Verhältnis zwischen mir und meinen Eltern seit der Pubertät nicht so toll. Meine Eltern, vor allem mein Vater , haben ein sehr großes Temperament, weswegen sie schnell lauter werden können. Vor einer Woche hat mein Vater mich also mal wieder meiner Meinung nach grundlos angeschrien und seit dem habe ich nicht mehr mit ihm geredet...

Meine Mutter hat sich eben beschwert, dass ich nichts im Haushalt mache und mich für diese Familie auch gar nicht interessiere. Ehrlich gesagt kann ich ihr teilweise sogar Recht geben, denn seit dem Streit mit meinem Vater hab ich kaum mein Zimmer verlassen und auch nichts im Haushalt gemacht. Sie meint also das ich nur für mich lebe usw,,,,

Leider ist das nicht das erste mal, dass meine Eltern so einer Meinung sind und sie versuchen mir ständig etwas zu erklären, was sie von mir wollen, was ich tun soll, aber irgendwie kommt das nicht bei mir an und ich versteh nicht ganz was ich tun soll.

Sie sagen immer ich soll mich ändern und ich soll nicht so egoistisch sein und mal was zurück geben. So etwa in die Richtung. Langsam will ich einfach nur das Verhältnis ändern . Hat jemand irgendwelche Tipps für mich, wie ich mein Ziel erreichen könnte ?

...zur Frage

mit eltern über probleme reden

Hallo, habe echt ein Problem. Hab mit meinen Eltern seit der Pubertät eig. kein gutes Verhältnis.(Bin 18) Auf jeden Fall kann ich mit ihnen nicht über meine Probleme reden. Und da ich grad ein Problem habe ist das echt mist. Könnt ihr mir sagen, wie ich die Hemmschwelle überwinden kann, die mich daran hindert mit meine Eltern zu sprechen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?