ich habe manchmal das gefühl nicht richtig durchatmen zu können?

8 Antworten

hast du momentan viel stress ? läuft es schlecht in der bezieung, stress mit eltern oder freunden ? oder läuft der job nicht wie er soll ? manchmal gibt es auch keinen ersichtlichen grund und der körper reagiert trotzdem mit psychosomatischen Symptomen.
Ich rate dir zum Hausarzt zu gehen für eine Erstbehandlung, um sicher zu gehen, er wird vermutlich blutdruck messen, evtl eine urinprobe nehmen. mit sicherheit überweist er dich dann zum pneumologen (lungenarzt) für einen lungenfunktionstest und verschreibt dir gegebenfalls, sollte dabei nicht rauskommen, wird er dich evtl in ein krankenhaus überweisen (NO PANIC), da dort genug geräte sind, um ALLES abchecken zu können, oder du bekommst halt einen haufen überweisungen für alles möglich, ärzte gehen bei sowas, wenn du die richtigen hast (lies auf jeden fall die bewertungen und kommenare), immer auf nummer sicher!
Sollte nichts dabei rauskommen, solltest du dich mit dem gedanken abgeben, dass es psychosomatische beschwerden sind, also reine kopfsache, da hilft eine überweisung in die psychotherapie, ich denke auch eher, dass es das bei dir sein wird.

Gute Besserung!

Hab ich das mit dem Sodbrennen überlesen? Also ich würde auch zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen. Aber: prüfe mal, ob du gleichzeitig mit der Atemknappheit Blähungen hast. Viel Luft in den Gedärmen kann dazu führen dass tatsächlich der Atemraum etwas knapper wird uns man nicht so tief einatmen kann. Sodbrennen würde auch dazu passen.

Schnelle Antwort...Wieso kann ich nicht mehr tief durchatmen?

Egal ob ich gähnen will oder tief durchatmen will es geht einfach nicht wieso??? Ich hab ständig das Bedürfnis gähnen oder tief durchatmen zu können

...zur Frage

Ich bekomme manchmal schwer Luft.

Hallo, Wollte mich mal etwas erkundigen. Ich bekomme seit knapp nem Monat oder länger etwas schwer Luft, ist aber nicht immer. Hin und wieder kriege ich schwer Luft, richtig Luftholen kann ich dann auch nicht. Nach einer zeit ist dann wieder alles normal und ich kann Problemlos durchatmen. Sollte ich mal zum Arzt? Hattet ihr das schon mal? Was kann das sein? Freue mich auf Antworten. Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Gefühl nicht richtig Luft zu bekommen .... gähnend tief durchatmen

Hallo,

 

seit ein paar Wochen hab ich ganz oft am Tag das Gefühl nicht genügend Luft zu bekommen und dann muss ich am besten ganz tief Luft holen ,aber da habich wieder das Gefühl es reicht nicht .. dann ist das einatmen iwie ein bisschen wie Gähnen und es kommt genügend Luft.

Kennt das jemand?

 

 

...zur Frage

Kann man unter Wasser atmen, wenn man "Mund zu Mund" Beatmung macht?

Also, wenn man Mund auf Mund durch den Mund ein und aus atmet, geht das? Weil die Luft die man ausatmet kann man ja nochmal atmen, da ist ja noch ein bisschen Sauerstoff drinn (das klingt jetzt total blöd, versteht man was ich meine?) Also ausgestoßene Luft kann man ja nochmal atmen, also müsste das theoretisch doch funktionieren oder?

...zur Frage

Atmung-Probleme?

Was kann das sein? Manchmal rueckenschmerzen, druck in der brust( vor allem links), oft das gefuehl nicht richtig durchatmen zu koennen. Bin im schichtdienst. Habe diese symptome schon 1-2 jahre. Werde den schichtdienst an den nagel haengen, damit es mir wieder besser gehn wird. Sind die symptome psychisch bzw hyperventilation oder muss ich mir sorgen machen??:) danke

...zur Frage

Ist es normal bei einer Angststörung das gefühl zu haben dass man nicht richtig durchatmen kann?

guten morgen liebe gemeinde,

wieder einmal brauche ich euren rat, ich leide seit einigen jahren an einer schweren angststörung, nun hab ich seit fast einem jahr das gefühl dass ich nicht richtig durchatmen kann bzw mal habe ich das gefühl ich kann nicht richtig durchatmen, dann habe ich das gefühl ich atme zu langsam, dann habe ich das gefühl dass etwas in meiner lunge drin ist und manchmal habe ich das gefühl ich atme ins leere, das wechselt alles schön und macht mich den ganzen tag verrückt und ich habe immer angst dass ich irgend wann nicht mehr atmen kann oder verlerne zu atmen, ich war schon bei 3 ärzten, hausärztin, notaufnahme krankenhaus, lungenfacharzt, alle drei untersuchten ob mein blut mit genug sauerstoff versorgt ist, lungenfunktionstests , stetoskop untersuchung also abhorchen und alle meinen dass alles in bester ordnung ist, trotzdem ist das gefühl da, meine frage ist , wenn man an angststörung leidet ob es normal ist dass man solche symptome hat , wäre um rat dankbar :)

grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?