ich bin zu Verletzbar und zu Sensiebel

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann total viele "Ursachen" haben, meist alle die hormonell bedingt sind, wie Pubertät, Wechseljahre o.ä., aber auch veränderte Lebenssituationen können einen empfindlicher machen. Wie dem auch sei; mach dir nichts draus, steh dazu und nimm dein Gefühlsleben so, wie es gerade ist....

das mit der veränderten lebenssituation kann sehr gut sein meine eltern haben sich kürzlich getrennt ich wurde arbeitslos damit könnte es zusammenhängen oder?

0
@luume

Natürlich. Wichtig ist, dass du das auch zulässt und keine Tränen zurückbehälst, das hilft beim verarbeiten. Und: Kopf hoch! Alles Gute!

0

wenn du ein mädchen/frau bist, würde ich sagen, wenn du so sensibel bist, du kurz vor deiner mens stehst...dann sind wir frauen näher am wasser gebaut u da brauch es nur einen klitzekleinen grund u man hat tränen in den augen etc....

ok danke das wusste ich auch nicht :)

0

Das kenne ich nur zu gut. Wie alt bist du denn? Grad Pubertät? Sternzeichen Krebs? *grins

Bei mir ist es immer extrem, wenn ich längere Zeit unsichere und stressige Zeiten durchmache - wenn ich zB Angst habe, dass mein Arbeitsvertrag nicht verlängert wird, nicht genug Streicheleinheiten bekomme oder auch länger eine Erkältung in die Schranken weisen muss, also sowohl physisch als auch psychisch etwas geschwächt bin.

Das einzige, was da hilft: es rauslassen und sich schöne Gedanken machen. Tief durchatmen und überlegen, warum dich etwas verletzt hat - dass ist meist nur ein wunder Punkt von dir, den viele nicht einmal kennen. Wenn du den kennst, kommst du schneller darüber weg. :D

Ich habe zB bei dem Film "Oben" wörtlich Rotz und Wasser geheult, das war so extrem... zum einen, dass sie keine Kinder haben konnten, dann die schöne Beziehung, die sie hatten und die Einsamkeit, die er dann ertragen musste... das war einfach zuviel. Das war nicht nur auf die Tränendrüse drücken, sondern volle Kanne Vorschlaghammer darauf. :P

Wenn einer etwas sagt, dass dich verletzt, ist das normalerweise SEIN Problem, nicht deins. Schlechte Laune, eigene Probleme und Unsicherheiten... die meisten Menschen sind zu sehr mit ihrem eigenen Leben beschäftigt, um groß Notiz von den Gefühlen anderer zu nehmen. Tiiief durchatmen und Mitgefühl mit dem Sprecher haben, statt wütend auf ihn zu sein - so nutzt du deine Sensibilität.

schön das ich nicht die einzigste bin ich bin 21 und ja du hast vollkommen recht in bin Krebs :) vielen dank für die antwort

0

zu meiner Person : ich bin 21 und Weiblich

Trage das doch einfach in deinem Profil ein, das ist für uns dann einfacher und du machst nicht zu viel von dir öffentlich!

0

wie alt bist du denn? kenne solche problematik von der pupertät da ist man für viele dinge "anfälliger"

ich bin 21 :(

0
@luume

doch schon:) hm vlt spielen einfach die hormone bei dir länger verrückt:) und weinen ist nicht schlimm das befreit die seele hat also auch was gutes:)

0
@tantehotti

ok danke das werde ich aufnehmen :)

0
@tantehotti

Hallo "tantehotti" - Pubertät hat mit pupsen nicht wirklich etwas zu tun! ;o))

0

Was möchtest Du wissen?