Ich bin so dünn das man die Knochen sieht

10 Antworten

Hallo, Elekikn. Mit 13 bist du voll in der Pubertät ( Wachstum und körperl. Umstellung zum Erwachsenen ) und da geht es manchen Leuten so, dass sie quasi eckig aussehen, weil der Körper noch nicht die erwachsenen Proportionen hat, fehlen auch noch Muskeln. Du hast offenbar grade einen richtigen Wachstumsschub bei dem du in die Länge geschossen bist. Mach dir keine Sorgen, das wird wieder besser und ansonsten kannst du dich mit reichlich Obst und Gemüse ( bitte keins, das von der anderen Seite der Erde herbei gebracht wurde ) sowie Vollkornprodukten gut ernähren, damit du alles bekommst, was du zur Entwicklung brauchst. Fleisch 1x die Woche ist auch nicht verkehrt und gemäßigter Sport - könnte dir dein Sportlehrer gut raten, lG.

tja wenn man wk deine Knochen und so sieht muss du genau wie ich machen zuerst Sport machen dann wieder viel essen und trinken und dann wieder sport machen und das wieder und wieder und wenn du so weiter machst bist du genau wie ich sportlich fit und bisschen muskilöse......................................

Also 1. Arzt. 2. Sport, damit sich Muskeln um die Knochen aufbaun. 3. Ernährung umstellen. Mehr Kohlehydrate. Nicht unbedingt mehr Fast Food und Junk Food...

Wenn du sicher bist dass du genug isst und trinkst (rund 2000 kalorien am Tag), dann solltest du mal zum Arzt gehen, denn es kann sein dass du krank bist. mach dir aber keine Sorgen, vermutlich ist dein Stoffwechsel "nur" zu schnell oder so. Es kann jedoch auch Diabetes sein. Wie gehts dir denn sonst so? Ich würd mich einfach durchchecken lassen. Ansonsten hilfts natürlich wenn du mehr fettige und zuckerhaltige Sachen isst um zuzunehmen

Offensichtlich isst und trinkst du nicht genug. Du musst auch wirklich essen und nicht nur im Essen rumstochern.

Was möchtest Du wissen?