IBAN herausgeben an Fremde?

4 Antworten

Nö, kann er nicht !!! In der Bankfiliale wird die Unterschrift kontrolliert und beim Online Banking muss er ja die Zugangsdaten haben. Ausserdem solltest du regelmässig deine Kontoauszüge überprüfen. Innerhalb von sechs Wochen kannst du unzurecht abgebuchtes Geld zurückbuchen lassen. Am anderen Tag ists dann wieder auf deinem Konto.

Einige Banken prüfen Unterschriften auf Überweisungsträgern nur noch ab einer bestimmten Summe, nicht aber bei Kleinbeträgen - leider!

0
@Mignon1

Ja das stimmt schon, gibt aber ein unbefugter ne Überweisung ab und ich lege Widerspruch ein wird schon die Unterschrift verglichen. Dann sieht die Bank nach wohin das Geld gegangen ist und das " Schicksal" nimmt seinen Lauf. Alles in allem ist es egal wer die Kontonummer hat, bei allen Firmen steht die Iban auf der Homepage.....Angst braucht er nicht haben...

0

Er müsste dafür Deine Unterschrift fälschen und auch einen Personalausweis zeigen.

OK danke, hätte ich auch komisch gefunden :) wawr nur unsicher

Was möchtest Du wissen?