Hitzebeständiger Kleber bis 250°C und Keramik?

 - (Kleber, Keramik)

2 Antworten

Ich würde es mit Wasserglas versuchen zu reparieren. Es verkieselt und trägt nicht auf an der Klebestelle. Allerdings würde ich mit der Erwärmung 100 Grad Celsius etwas warten, bis das Wasser abgedampft ist sonst platzt durch den entstehenden Wasserdampf die Keramik wieder auf.

Ich würde es vll mal mit sowas in die Richtung probieren

https://www.bauhaus.info/ofenzubehoer/feuerfester-kleber/p/13497153?ef_id=CjwKCAiAvOeQBhBkEiwAxutUVJ1_xiRYtMzAoACkevW64qJB4z6vUKLEhN3czd_F7MhuEo8BF7LqXhoCGPQQAvD_BwE:G:s&s_kwcid=AL!5677!3!427263744697!!!g!894831273741!&cid=PSEGoo9709540963_101071509482&pla_campid=9709540963&pla_adgrid=101071509482&pla_prpaid=894831273741&pla_prid=13497153&pla_adt=pla&pla_prch=online&pla_stco=&gclid=CjwKCAiAvOeQBhBkEiwAxutUVJ1_xiRYtMzAoACkevW64qJB4z6vUKLEhN3czd_F7MhuEo8BF7LqXhoCGPQQAvD_BwE

Gruß

Jörg von Prima-Basteln

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?