Hautkrankheit Hand?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das nennt sich Dishydrosis oder so, habe ich auch, kommt aber nur schubweise und im Sommer mehr als im Winter.

Da kann man glaube ich wenig machen, leider.

Zinksalbe könntest Du mal ausprobieren, ich versprech' Dir aber nix...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vali881
29.07.2016, 15:52

Dankeschön ich werde es ausprobieren hoffe hilft .

0

Hey
Vali881

das sieht schlimm aus und ist sicherlich unangenehm. Es wäre gut wenn Du dich von Deinem Arzt, zu einem Endokrinologen überweisen lassen würdest.

Der Endokrinologe untersucht Deine Blutwerte. Frag ihn, ob er auch Deine Schilddrüsenwerte, sowie Vitamin B Werte, vor allem B12 und B4, sowie B6,sowie Eisen und Folsäurewerte überprüft.

Es könnte sich auch um eine Kontaktallergie handeln. Kommst Du in Deinem Beruf, mit chemischen Dingen in Kontakt, oder mit Mehl, gespritzte Mandarinen oder ähnliches Obst, können auch diese Allergien auslösen.

Um eine schnelle, Linderung zu erhalten, kannst Du Deine Hände mit Quark
kühlen. Anschließend gut mit sogenanntem Melkfett einreiben. Gut einmassieren.

Gute Besserung LG Inkonvertibel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vali881
29.07.2016, 16:00

Moin ich bedanke mich für ihren Tipp ich werde mein Artzt mal fragen ob ehr das alles gemacht hat und ihn auch für eine Überweisung bitte  .Dankesehr herzlich

3
Kommentar von ngdplogistik
01.08.2016, 13:43

Quark und Melkfett? Wieder was dazugelernt. Danke.

2

Vielleicht hast du eine allergische Reaktion. Es kann aber auch sein, das irgendwas mit deinen hormonhaushalt nicht stimmt. Klarheit bringt da ein Bluttest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vali881
29.07.2016, 15:54

Ich habe alle Test schön gemacht von Blut bis Allergie Test aber nicht ich weiß auch nicht mehr weiter vileicht muss ich ein anderen Artzt suchen oder so aber trotzdem Dankesehr .

1

Was möchtest Du wissen?