Hallo, Ich habe einen Vollzeit und einen 450 Euro Job. Nun meine Frage werden beide Jobs auf das Elterngeld angerechnet oder nur mein Vollzeitjob?

2 Antworten

Zumindest wenn man nur einen 450 € Job hat, wird das berücksichtigt. Also vermute ich mal, dass es zusammengezählt wird.

Es soll schliesslich den Verdienstausfall ausgleichen.

ich war vorhin auf der Seite vom Bundesminesterium und habe den Eltergeldrechner einfach mal ausprobiert. Dort wird nach meinem Bruttogehalt gefragt. Meiner Meinung nach zählt doch der 450 Euro Job dann einfach oben drauf oder?! Also so würde ich das jetzt sehen.

0
@Flowerally

Ich würde dort ohne den Nebenjob rechnen und dann einfach 67% des Einkommens aus geringfügiger Tätigkeit draufrechnen.

Aber wie gesagt: Ich bin nicht völlig sicher, dass das dazu gehört. Ich habe damals bei Fragen einfach die Elterngeldkasse angerufen - die haben mich bestimmt gehasst ;)

0

Ich bin der Meinung, dass nur der Job angerechnet wird, der auch versteuert wird.

450€ Job trotz Elterngeld?

Hallo ihr lieben
Bekomme ab Mitte Oktober Ca 700€ Elterngeld! Darf ich neben bei noch auf 450€ arbeiten ohne das es mir angerechnet wird oder wird dann die Differenz von Elterngeld abgezogen?
Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Wird 450€-Job bei Elterngeld plus angerechnet?

Wenn ich auf 450€-Basis arbeiten möchte, wird das mir dann irgendwie vom Elterngeld PLUS (!!!) abgezogen?? (EG- Puls 650€) Danke

...zur Frage

Mutter lebt alleine in einer Mietwohnung, Wohngeld möglich?

Hallo, bräuchte mal expertenrat.

Meine Freundin bekommt im Januar ein Kind (vater bin ich).

Nun ist es mir aus verschiedenen Gründen nicht möglich nächstes Jahr zu ihr zu ziehen.

Das heißt, sie würde mit dem Kind alleine in einer Mietswohnung (Miete zirka 350€) leben.

Inwiefern ist es möglich eine staatliche Unterstützung für die Mietszahlung zu bekommen? Momentan verdient sie 1400 Euro, und würde ab Geburt Elterngeld bekommen, welches zirka 900Euro beträgt.

Hat jemand Erfahrung damit?

...zur Frage

Wird beim Elterngeld für den Partner ein 450€-Job angerechnet?

Wir beabsichtigen das ich die 2 Partnermonate (wohl 1 und 13 oder 1 und 10) nehmen werde.

Wird mein 450 euro Job beim Elterngeld zusätzlich angerechnet bzw berücksichtigt?

Also ich habe einen "normalen" Vollzeitjob und eben diesen 450 € Job (der von meiner Seite aber nicht gemeldet ist usw)!

...zur Frage

wechsel von vollzeit zu 450 euro job nach 6 monaten will die krankenversicherung geld!

hi habe am 14.2 von einem vollzeitjob in einen 450 eurojob gewechselt. nach 6 monaten im neuen 450 eurojob steht plötzlich jemand von der krankenversicherung vor der tür und wedelt mit ner saftigen rechnung für den zeitraum , in dem ich doch im 450 euro job war. knappe 150 euro pro monat. frage ist ist das so korrekt?bin ich nicht von der gesetzlichen versicherung befreit sobald ich weniger wie die 450 verdiene?und das automatisch? schonmal danke im vorraus!

...zur Frage

Was muss ich bei der Beantragung von Elterngeld beachten?

Hallo :) Ich bin schwanger und bekomme momentan alg2 (mit mehrbedarf wegen sw). ich sehe nicht so richtig durch, was ich nun alles beantragen sollte, da ja das elterngeld, kindergeld und mutterschaftsgeld sowiso angerechnet wird (was bedeutet das genau?), da bekomme ich ja im enddeffekt ja auch nicht mehr als meinen grundbedarf? also ist es ja sinnlos, diese gelder überhaupt zu beantragen...oder bekommt man noch irgendeine erhöhung wenn das kind dann da ist? ich habe noch etwas gelesen von mehrbedarf für alleinerziehende... dann wollte ich noch wissen, ob mir elternzeit zusteht? danke für eure antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?