Gibt es spezielle Hotels oder Räumlichkeiten für Paare die beim Sex gerne laut sind?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also habe damals im Hotel gearbeitet, es gab des öfteren Gäste die sehr laut dabei waren. Spezielle "Bumszimmer" gibt es nicht. Man muss schon drauf achten das man nicht zu laut ist, den alle bezahlen für ihr Zimmer ne "menge" Geld und möchten auch nicht wegen Lärm gestört werden.

Einfach Sex haben und nicht über so etwas den Kopf zerbrechen. Noch dazu muss man nicht unbedingt im Bett Sex haben Das Auto und der Wald geben auch interessante Spielwiesen ab ,nur wo es echt unschön ist ist am Strand der Sand kriecht in alle Ritzen und die die Knie'e sind wund gescheuert.

Geht doch in einen Swingerclub in dem es auch Privatzimmer gibt: da könnt ihr euch auch zu 2. zurückziehen, Spaß haben und stört dabei niemanden 😉

Ich bin ein sehr konservativer Typ. Die Frage bezieht sich darauf daß ich meinen Nachbarn vielleicht mal einen Vorschlag machen kann. :-)

0

Beim sex zu laut stöhnen?

Hejleute
Mein Freund und ich stöhnen immer sehr laut beim Sex
Wir wohnen in einem Altbau und ich hab mich gefragt ob das die Nachbarn nicht stört
Manchmal gucken Sie so komisch morgens wenn wir an ihnen vorbei laufen
Müssen wir leiser sein?

...zur Frage

Darf man nach Nachts nach 12 Uhr so laut Sex haben wie man möchte oder würde man Probleme mit den Nachbarn bekommen?

...zur Frage

Haben nur deutsche Nachbarn so laut Sex?

Ich hatte schon Nachbarn aus verschiedenen Ländern, und man hat Sexgeräusche (lautes stöhnen) nur bei deutschen Nachbarn gehört. Deswegen frage ich mich ob das nur eine deutsche/westliche Sache ist dass die Nachbarn ohne Scham/Rücksicht auf die Nachbarn zu nehmen laut Sex haben? natürlich nicht jeder Deutscher macht das aber immer wenn Sexgeräusche aus den Wohnungen neben an kamen waren es Deutsche die da wohnten.

...zur Frage

Wie umgehen mit asozialen Nachbaren?

Die Nachbarn über uns sind extrem laut. Sie haben ein ca. 8-jähriges Kind, das die ganze Zeit rennt und springt und schreit, dass man es in unserer Wohnung nicht überhören kann. Es klingt jeden Tag wie ein Erdbeben. Die Eltern sind auch ziemlich laut und knallen die Türen. Von den anderen Nachbarn (nebenan oder unten) hört man nichts. Wir haben die lauten Nachbarn schonmal darauf angesprochen, aber sie meinten, wir würden ihren Spaß stören und sie dürfen das. Dann haben wir mal die Polizei benachrichtigt und seitdem starren sie uns nur wütend und aggressiv an, wenn wir sie im Fahrstuhl treffen, sie sind aber immernoch sehr laut. Der Vermieter sagt, dass er bei Nachbarschaftsstreit nicht verantwortlich ist. Ich erwarte ja nicht, dass sie total still werden und sich nicht mehr bewegen, aber etwas Rücksicht kann man ja wohl schon auf seine Nachbarn nehmen.

Was kann man da noch tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?