Gibt es einen Unterschied zwischen Kieselerde und Kieselsäure?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kieselsäure hat gegenüber Kieselerde den Vorteil, dass es ausschließlich Silicium und WAsser in Form von Si(OH)4 enthält und sonst nichts. Außerdem liegt das Silicium in feinstverteilter Form vor, nämlich im Faktor 1800 zu eins im Vergleich zu Kieselerde (das ist das gleiche Verhältnis wie der Eiffelturm zu einem Handball). Deshalb können die PArtikel in Kieselsäure sehr viel leichter durch die Zellwände diffundieren, entsprechend wird wesentlich mehr aufgenommen und kann wesentlich besser wirken.

Im chemischen Sinn gibt es strenggenommen einen Unterschied: Kieselerde ist ein Silikat-Netzwerk, meistens Diatomeennetzwerk. Kieselsäure ist Si(OH)4. Für Haut und Haare dürfte der Unterschied nicht so groß sein. Kieselsäure ist besser löslich und sollte besser wirken.

Was möchtest Du wissen?